Erfahrungen mit Naturli Streichzart

Erstellt 06.12.2022, von lizhan. Kategorie: Produkte & Entdeckungen. 7 Antworten.

Erfahrungen mit Naturli Streichzart
06.12.2022
Hallo,
hat hier jemand schon mal damit gebacken und ersetzt das auch Butter oder ist es nur für Rezepte geeignet, für die man auch margerine verwenden kann? (Vegane) Butter hat ja normalerweise eine anderen Konsistenz, die auch wichtig ist fürs Backen.


Und gibt es Erfahrungswerte in Bezug aufs Schlechtwerden? Woran würde ich das merken? Auf der Packung steht, man soll es innerhalb 14 Tage aufbrauchen, aber niemals brauche ich soviel Streichfett in so kurzer Zeit. deshalb überlege ich, ob ich sie auch anders verwenden könnte oder ob das vielleicht gar nicht eng ist. Bei Pflanzenmilch steht ja auch "innerhalb 3-4 Tagen aufbrauchen" und sie hält gern doppelt so lang... Vielleicht ist das ja da auch so?

Danke + Gruß
antworten | zitieren |
06.12.2022
Naturli suche ich schon lange und finde sie nicht. Wo hast Du die gekauft?
Der Sebastian Copien schwärmt ständig davon in allen Videos. Wenn das die gleiche ist, dann kannst du damit braten. Ich sehe es in Erinnerung an das Tofu Video, wie er Massen davon in der Pfanne schäumen lasst und immer wieder über den Tofu schaufelt. Mhhmmm!
antworten | zitieren |
06.12.2022
also ich habs bei alnatura gekauft. Naturli Streichzart, schwarze Packung... steht allerdings nicht drauf, dass es fürs Braten geeignet ist. Normalerweise steht das dabei, da dachte ich mir, dass es vermutlich nicht so stark erhitzt werden darf. Backen ist okay, aber beim Braten werden ja auch u.U. höhere Temperaturen erreicht. Also keine Ahnung, ob es das ist.

1x bearbeitet

antworten | zitieren |
06.12.2022
Naturli kann man länger aufheben, ich denke 2 Monate hält die sich im Kühlschrank. Bei Denns gibt es sie und bei manchen Edekas. Zum Backen habe ich sie schon verwendet, das geht gut.
antworten | zitieren |
06.12.2022
Also auch im geöffneten Zustand so lange haltbar? Geschlossen hält sie 3 Monate lt. Verpackung, aber wenn sie mal geöffnet wurde, soll man sie innerhalb 14 Tagen verbrauchen. Das ist echt wenig für ne Margarine..
antworten | zitieren |
07.12.2022
Hallo Lizhan,

gebacken hab ich noch nie mit Naturli, dazu kann ich also nichts sagen. Aber wegen der Aufbewahrung: Mir ist der Becher auch immer etwas zu groß, ich teile ihn gleich nach dem Kauf in Viertel und friere diese ein. So hab ich immer eine Portion die ich auch innerhalb kurzer Zeit verbrauche.

antworten | zitieren |
07.12.2022
Ich kaufe oft die Margarine von naturli, ich liebe sie. Bei mir ist die im Kühlschrank auch immer ewig offen (länger wie 2 Wochen) und da passiert gar nix :thumbup:
antworten | zitieren |
07.12.2022
Danke für den Tipp mit dem Einfrieren - da bin ich gar nicht drauf gekommen. Das werd ich auch machen.. sicher ist sicher :)
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

veganer Kaffee



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Vegane Salami und veganer Bacon von "Billie Green"
Wie schmecken die beiden Produkte von der neuen Vegan-Marke…
kilian
3
Salma
heute, 09:37 Uhr
» Beitrag
Vegan-Milker
Ich mache ja meinen Pflanzenmilch oft selbst. Was ich …
lizhan
5
Cumina2
gestern, 09:35 Uhr
» Beitrag
Harry Vegane Pancakes zum toasten
Bei Rewe entdeckt und für euch getestet: [LINK] Hab sie in …
kilian
0
kilian
Samstag, 14:43 Uhr
» Beitrag
Neue Produkte im LEH
Nachdem ich ja praktisch an der "Quelle" sitze, dachte ich …
Dana
150
Dana
03.02.2023
» Beitrag
yfood
Habt Ihr mal von der Firma yfood gelesen oder gehört: Die …
METTA
13
Beatrixy
03.02.2023
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2023.