Vegpool Logo
Beiträge: neue

Abgetrennt: "Zum Glück"-Pudding von Bauer

Abgetrennt von: "Zum Glück"-Pudding von Bauer.

Erstellt 26.05.2024, von Queeny21. Kategorie: Produkte & Entdeckungen. 8 Antworten.

Vorherige Posts laden
Kein Benutzerbild
Themen-Starter9 PostsLevel 1
Abgetrennt: "Zum Glück"-Pudding von Bauer
26.05.2024
Ich freue mich immer, vegane Produkte zu finden. Werde jedoch immer wieder enttäuscht über den Inhalt von Zucker, raffinierten Zucker, bei diesem Pudding an zweiter Stelle genannt. Warum wird denn nicht Kokusblütenzucker verwendet? Der ist unraffiniert. Ja, er ist teurer. Vegane Produkte sind meist teurer. Man könnte den Hersteller anschreiben. Habe ich hier und da in der Vergangenheit getan. Geändert hat es nichts.
VG Sylvia

Benutzerbild von Libio
vegan1.282 PostsweiblichBERLINLevel 4
26.05.2024
Kokosblütenzucker ist doch auch Zucker. Nach dem, was ich früher mal nachgelesen habe, hat er keine gesundheitlichen Vorteile gegenüber Rübenzucker.



Kein Benutzerbild
Themen-Starter9 PostsLevel 1
26.05.2024
Kokusblütenzucker ist nicht raffiniert. Das ist schon ein grosser Unterschied. Ich habe diese Info von meiner Naturheilpraktikerin. Im Körper wird nicht raffinierter Zucker anders verarbeitet als raffinierter.
Gelernt habe ich, das bestimmte, auch tödliche Krankheiten, sich vom raffinierten Zucker ernähren. Um diese auszuhungern soll man keinen raffinierten Zucker zu sich nehmen. Was sehr schwer im täglichen Leben ist, jedoch schaffbar.

Benutzerbild von Dana
vegan4.745 PostsweiblichSchwarzwaldLevel 4
27.05.2024
Zitat Queeny21:
Im Körper wird nicht raffinierter Zucker anders verarbeitet als raffinierter.


Aha, und wie? Beide Zucker bestehen aus Saccharose, die von den Darmbakterien aufgeschlossen wird. Den Bakterien ist egal, woher die Saccharose kommt.


Zitat Queeny21:
Gelernt habe ich, das bestimmte, auch tödliche Krankheiten, sich vom raffinierten Zucker ernähren.


Aha, steile These. Ich denke, Du meinst Krankheiten, die mit Entzündungen zu tun haben. Der Abbau von Zucker (insbesondere die enthaltene Fructose) triggert Entzündungen, aber auch da ist es letztendlich egal aus was der Zucker hergestellt wird.



Kein Benutzerbild
Themen-Starter9 PostsLevel 1
27.05.2024
Danke, ich werde nochmal nachfragen.
Mir geht es besser, seit ich auf raffinierten Zucker verzichte, mich vorwiegend vegan ernähre. Es ist bekannt, das zuviel Zucker in den industriell hergestellten Lebensmitteln vorhanden ist.

Benutzerbild von Dana
vegan4.745 PostsweiblichSchwarzwaldLevel 4
27.05.2024
Zitat Queeny21:

Mir geht es besser, seit ich auf raffinierten Zucker verzichte.


Das bestimmt. Aber wie gesagt, die Zuckerart ist egal.

Zitat Queeny21:

Es ist bekannt, das zuviel Zucker in den industriell hergestellten Lebensmitteln vorhanden ist.


Auf alle Fälle, ebenso wie Salz. Obwohl ich selbst relativ viel Salz zu mir nehme (ich trinke z.B. jeden Morgen meine Salzmische), aber ich entscheide gerne selber, wieviel Salz ich wo drin habe.

Benutzerbild von Okonomiyaki
vegetarisch515 PostsmännlichRuhrpottLevel 4
27.05.2024
Salzmische? Wofür soll das gut sein? 🤔

Benutzerbild von Dana
vegan4.745 PostsweiblichSchwarzwaldLevel 4
27.05.2024
Durch das Salz im Wasser, wird aufgrund des homöostatischen Drucks in der Zelle, dass Wasser besser in die Zelle transportiert. Und es sind letztendlich Elektrolyte, die ich morgens wieder auffülle.

Benutzerbild von Okonomiyaki
vegetarisch515 PostsmännlichRuhrpottLevel 4
28.05.2024
Danke für die Erklärung

Antworten

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

"Zum Glück"-Pudding von Bauer

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
METTA
METTA

10. Jun.
» Beitrag
Vegan-Atheist
Vegan-Atheist

08. Jun.
» Beitrag
kupo

05. Jun.
» Beitrag
kbasel

02. Jun.
» Beitrag
kilian
kilian

01. Jun.
» Beitrag