Vegpool Logo
Beiträge: neue

Habe heute einen Beitrag im Fernsehen angesehen der mich schockiert hat

Erstellt 28.09.2015, von rossie. Kategorie: Off-Topic. 18 Antworten.

Vorherige Posts laden
Benutzerbild von rossie
Themen-Startervegan1.461 PostsweiblichOberlausitzLevel 2
Habe heute einen Beitrag im Fernsehen angesehen der mich schockiert hat
28.09.2015

Die Menschen kaufen wieder mehr Pelze!

Das kann doch nicht wahr sein!!
Tiere in zu engen Käfigen, sie Tod schlagen. Diese Bilder haben die Menschen wohl vergessen?

Der Mensch ist doch gegenüber dem Tier im Vorteil er kann ja angeblich denken?

Was sagt ihr dazu, habt ihr auch beobachtet auf Mäntel, Mützen überall Pelz.

Grüße rossie

Benutzerbild von SariK
vegan1.285 Postsweiblich91189 Rohr Level 3
28.09.2015
Ja es ist wirklich schlimm... und selbst bei "Kunstfell" kann man sich heutzutage nicht mehr sicher sein dass es nicht doch echt ist. Weil die Produktion von echtem Fell billiger ist. Wie krank!!!!!
könnte mich da auch bloß aufregen... aber solange es irgendwelche reichen oder Möchtegern reichen gibt, solange wird das leider auch nicht aufhören :-(
schrecklich :-(

Benutzerbild von Kaya
76 PostsweiblichFrankfurt am Main Level 2
28.09.2015
Wie schade :(
Meine Mitbewohnerin hat echte Pelze. Sie liebt Designer-Kleidung und deckt auch ihren Sohn damit ein. (Er trägt keinen Pelz). Früher mochte ich Kunstfell. Jetzt kaufe ich keinen mehr neu. Aber an meiner Winterjacke ist Kunstfell, die aus dem vorletzten Jahr. Die trage ich auf. Leider ist es auch ein Daunenmantel.
Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht, was für warme vegane Jacken es gibt. Mit dieser Thematik habe ich mich noch nicht beschäftigt, weil noch kein neuer Kauf ansteht.
Leider mag ich auch meine Stiefeletten aus Leder so gern. Aber da scheint es sehr viele Alternativen zu geben. Das ist gut.
Ich sage immer, jeder muss für sich entscheiden. Aber wenn schon Pelz, warum reicht nicht ein Teil damit? Warum Müssen es sechs oder so sein?
Mehr als einen kann doch niemand zeitgleich tragen. Zudem herrscht hier gar nicht die Kälte, dass er getragen werden MÜSSTE.
Irrsinnig fand ich übrigens die Aussage einer Ex-Kollegin. Ein Kind trug eine Mütze. An ihr war ein Bommel. Ich fand, dass er nach echtem Fell aussah. Also habe ich ihn angefasst und bin mir 100%ig sicher gewesen, dass er echt war. Die Beschaffenheit war genau wie des Tieres, das meine Tante hatte, das aus Kaninchenfell hergestellt wurde.
Als ich dies sagte, meinte die Kollegin, dass das Mädchen das nicht wissen müsse. Warum ich das sagen würde.
Hm..
Ist schon eine Weile her, ist mir dazu noch eingefallen. Warum nicht Transparenz schaffen?

Kein Benutzerbild
Kleeblatt
28.09.2015
Also ich fand es schon immer nicht
Schoen tote Tiere am Koerper zu tragen

Lag mir auch in meiner Fleischzeit total fern.

Wie koennen Menschen Tiere nur so leiden lassen.

Gr.

Kleeblatt

Benutzerbild von Kaya
76 PostsweiblichFrankfurt am Main Level 2
28.09.2015
Hey,
Den Gedanken Tier zu tragen, fand ich nie schön.
Als Kind wusste ich es nicht. Später habe ich es mit schlechtem Gewissen getragen.
Jetzt kaufe ich nichts neues tierisches zum Anziehen.
Vielleicht ist es was anerzogenes, Leder doch irgendwie zu mögen.
Sein eigenes Fell mag längst nicht jeder. Es wird munter drauf los rasiert, epiliert, gezupft, gestutzt.. :D
Auch anerzogen.

Benutzerbild von Kaya
76 PostsweiblichFrankfurt am Main Level 2
28.09.2015
*Doppelpost. Habs gelöscht. Sorry

1x bearbeitet

Benutzerbild von rossie
Themen-Startervegan1.461 PostsweiblichOberlausitzLevel 2
28.09.2015
Am aller schlimmsten sind die Russen.

Sie tragen Pelze ohne jegliches Mitgefühl.

Rossie

Kein Benutzerbild
Kleeblatt
28.09.2015
Liebe Kaya!

Ja sich selbst zugenuegen und so annehmen , wie man geschaffen wurde , auch mir faellt das schwer.

Aber ich habe nie Gold oder Silberschmuck oder eben Pelz und auch keine Diamanten getragen.

Nun trage ich allerdings noch Wollpullover und Schals und Muetzen.

Leider vertrage ich keine synthetische Kleidung.

Gruesse

Kleeblatt


Benutzerbild von flo
1.700 PostsLevel 3
28.09.2015
Hey
wirklich übel. Aber ehrlich gesagt sind das nur die letzten zuckungen. Die Pelzkurve ist abgestürzt! Dass es mal wieder ein bisschen hoch geht ist noch lange kein Trend.
Übrigens gibts auch in Russland viele Veganer. Also nicht alle Russen so. :-)
LG
FLO

Benutzerbild von Kaya
76 PostsweiblichFrankfurt am Main Level 2
28.09.2015
Ich hab Schwierigkeiten damit, eine Menschengruppe über einen Kamm zu scheren ;-)
Eine ehemalige Mitauszubildende ist Russin und trägt keinerlei Pelz. ^^

Kleeblatt, das kann ich gut nachvollziehen.
Vor kurzem habe ich den Entschluss gefasst, mich erst wieder auf eine Beziehung einzulassen, wenn ich mich selbst völlig akzeptiere und angenommen habe.


Was ist eigentlich mit Baumwolle? Hält die auch gut warm?

Liebe Grüße

Folgende Posts laden
Dieses Thema wurde geschlossen.
Grund: Keine Aktivität seit min. 2 Jahren.

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

Naturausfluege

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
Vegan-Atheist
Vegan-Atheist

gestern
» Beitrag
Vegan-Atheist
Vegan-Atheist

gestern
» Beitrag
BeaNeu
BeaNeu

gestern
» Beitrag
BeaNeu
BeaNeu

gestern
» Beitrag
METTA
METTA

13. Jun.
» Beitrag