Vegpool Logo
Beiträge: neue

Corona-Impfung

Erstellt 08.06.2021, von kilian. Kategorie: Off-Topic. 101 Antworten.

Vorherige Posts laden
Benutzerbild von Salma
vegan2.462 PostsweiblichBerlinLevel 3
19.10.2022
Also der Glaube ist ja, auch in der Homöopathie, ein guter Grund, warum "Mittelchen" bei Manchen helfen.. Ich selber bin eher so der/die Wissenschaftsorientierte, wohl ähnlich wie Sunjo.

Was ich anfänglich belächelt hatte scheint aber wohl statistisch wahr zu sein:


Wer Blutgruppe Null hat, scheint von Natur aus besser vor einer Corona-Infektion geschützt, was aber nicht heisst, das er/sie gar nichtt erkranken würde (verifiziert durch Bekanntenkreis) - im Video heißt es sogar, dass, wenn diese Menschen erkranken, sie sehr viel ansteckender sind als andere Blutgruppen.

Hier ein Video dazu aus dem öffentlich rechtlichen Fernsehen:
https://www.ardmediathek.de/video/die-ratgeber/corona-schutz-durch-blutgruppe-0/hr-fernsehen/Y3JpZDovL2hyLW9ubGluZS8xNzA2NzY

2x bearbeitet

Benutzerbild von Smaragdgruen
vegan1.642 PostsmännlichNähe TrierLevel 4Supporter
19.10.2022
Juhuu, ich habe Blutgruppe 0. Vielleicht habe ich ja Glück. Ich habe im TV einen Beitrag von internationalen Forschern gesehen wonach tatsächlich alles darauf hin deutet dass Menschen mit dieser Blutgruppe seltener erkranken.

Kein Benutzerbild
Vegandrea
19.10.2022
Wer Blutgruppe Null hat, scheint von Natur aus besser vor einer Corona-Infektion geschützt, was aber nicht heisst, das er/sie gar nichtt erkranken würde (verifiziert durch Bekanntenkreis) - im Video heißt es sogar, dass, wenn diese Menschen erkranken, sie sehr viel ansteckender sind als andere Blutgruppen.


Dachte ich auch, bin 0 positiv, hat nicht geschützt!

Und Sunjo, ich habe im November nochmal eine Blutuntersuchung, da werde ich das ansprechen. Es darf nur nichts kosten, bin eher knapp bei Kasse.

Benutzerbild von Steja
vegan1.083 PostsweiblichDeutschland Level 4
19.10.2022
Zitat Sunjo:
Zitat Steja:
Wenn nun wirklich genug Vit.D besser schützt als Impfungen? Statistiken bestätigen es.
Quelle?


https://www.dr-schmiedel.de/dringender-appell-zu-vitamin-d/

https://www.dr-schmiedel.de/nicht-schon-wieder-vitamin-d-ohne-ende/

2x bearbeitet

Benutzerbild von Sunjo
vegan2.851 PostsweiblichLinzLevel 4Supporter
19.10.2022
Das sind aber keine Quellen, die diese Behauptung stützen, schon gar keine Statistiken im Vergleich.
Dort steht nur, und das ist übrigens wissenschaftlich unstrittig, dass die Supplementierung von Vitamin D absolut zu empfehlen ist, wenn daran ein Mangel besteht.

Je mehr du von dem Dr. Schmiedel teilst, desto unsympathischer und unseriöser kommt er mir vor. Der verdient sicher gut an Leichtgläubigen.

1x bearbeitet

Benutzerbild von Steja
vegan1.083 PostsweiblichDeutschland Level 4
19.10.2022
Ich bin beeindruckt. Das hast du in 10 Minuten alles gelesen und ausgewertet. ;)

Übrigens habe ich Blutgruppe B. Da bin ich ja schon ganz schön gefährdet.


Das Gute ist, daß es jeder halten kann, wie er mag. Die Zeit geht weiter und es wird sicher der Tag kommen, wo man genug Material hat um in der Coronapolitik etwas zum Guten zu ändern.
Ziel wäre, die Bluttests auf Vit. D bezahlt zu kriegen, genauso die Sublimentierung.


Statt weiter Geld für unwirksame Maßnahmen zu verschwenden, die Leute depressiv, krank und einsam machen und nichts geholfen haben und viele Tote gebracht haben jenseits von Corona.

1x bearbeitet

Benutzerbild von Salma
vegan2.462 PostsweiblichBerlinLevel 3
19.10.2022
Zitat Steja:
Das Gute ist, daß es jeder halten kann, wie er mag. Die Zeit geht weiter und es wird sicher der Tag kommen, wo man genug Material hat um in der Coronapolitik etwas zum Guten zu ändern. Ziel wäre, die Bluttests auf Vit. D bezahlt zu kriegen, genauso die Sublimentierung.
Statt weiter Geld für unwirksame Maßnahmen zu verschwenden, die Leute depressiv, krank und einsam machen und nichts geholfen haben und viele Tote gebracht haben jenseits von Corona.



Ich spreche mich mal für Vorsicht aus, in der Einnahme von Vitamin D eine Art Allheilmittel zu sehen. Herr Schmiedel macht mir sogar den Eindruck in irgendeinem wirtschaftlichen Zusammenhang mit der Firma Norsan zu stehen.


Und auch Formulierungen wie "Verschwendung für unwirksame Maßnahmen in der Corona-Politik" sehe ich kritisch - das ist ein Wortschatz aus der Corona-Leugner-Szene. Ich denke, da ist es empfehlenswert, mit der Wortwahl im Internet weise umzugehen. Solltest Du damit die Corona-Impfung (Wir befinden uns ja im Impfthread) oder das Masketragen oder DIstanzhalten meinen, möchte ich dem sogar widersprechen. diese Maßnahmen sind wirksam.

Noch eins zum Vitamin D: Wie im entsprechenden Parallelthread erwähnt, ist der Test auf Vitamin D-Mangel für den Patienten kostenfrei, wenn es entsprechende Symptome gibt.

5x bearbeitet

Benutzerbild von Steja
vegan1.083 PostsweiblichDeutschland Level 4
19.10.2022
Zitat Salma:

... Solltest Du damit die Corona-Impfung oder das Masketragen oder DIstanzhalten meinen, möchte ich dem sogar widersprechen. diese Maßnahmen sind wirksam. ...

Nein, ich meine damit das Einsperren, die Schulschließungen, nächtliche Ausganssperren, das Verbot, sich auf Bänke zu setzen, das einsame Sterben alter Leute in Pflegeeinrichtungen (da kenne ich selber zwei Beispiele, die so ihre Mutter verloren haben und nicht bei ihr sein durften), die Schließungen von Geschäften und Restaurants und das Masketragen im Freien, die Absperrung von Spielplätzen usw.


Ich bin überhaupt nicht gegen Corona-Impfung, aber ich leide unter der Enttäuschung, daß so viele Freunde und Verwandte trotz Impfung schwer erkrankt sind. Da stimmt doch was nicht.

2x bearbeitet

Benutzerbild von Sunjo
vegan2.851 PostsweiblichLinzLevel 4Supporter
19.10.2022
Zitat Steja:

Ziel wäre, die Bluttests auf Vit. D bezahlt zu kriegen, genauso die Sublimentierung.

Das wäre unabhängig von Corona durchaus sinnvoll, wobei ich mich Salma anschließe, dass Vitamin D sicher kein Allheilmittel ist. Andere sinnvolle Dinge wie Impfungen oder Medikamente oder Beatmungsgeräte wird man auch danach noch brauchen.

Zitat Steja:

Statt weiter Geld für unwirksame Maßnahmen zu verschwenden, die Leute depressiv, krank und einsam machen und nichts geholfen haben und viele Tote gebracht haben jenseits von Corona.

Die nächste unbelegte Behauptung.

Zitat Steja:

Ich bin überhaupt nicht gegen Corona-Impfung, aber ich leide unter der Enttäuschung, daß so viele Freunde und Verwandte trotz Impfung schwer erkrankt sind. Da stimmt doch was nicht.

Was stimmt denn da nicht? Dass das Virus mutiert ist und deswegen der Impfstoff anders als bei der ersten Variante nicht mehr vor Ansteckung geschützt hat? War ja sehr schnell bekannt und erklärt worden. Dass Menschen schwer erkrankt sind? Nun, da haben wir leider keinen Vergleich mit exakt diesen Menschen, aber ungeimpft. Vielleicht wären die nicht nur schwer erkrankt, sondern tot?

Benutzerbild von Steja
vegan1.083 PostsweiblichDeutschland Level 4
19.10.2022
Zitat Sunjo:

... Nun, da haben wir leider keinen Vergleich mit exakt diesen Menschen, aber ungeimpft. Vielleicht wären die nicht nur schwer erkrankt, sondern tot?

Stimmt, man hat keinen Vergleich, nur ein VIELLEICHT. Vielleicht wären sie mit ausreichend Vitamin D gar nicht erkrankt und schon gar nicht tot.

Ich antworte jetzt hier nicht mehr, siehe Parallelthema. Der Tag hat auch noch andere Beschäftigungen.

Folgende Posts laden
Antworten

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

"Menschheit könnte ausssterben" - KEIN Grund zur Freude

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
kilian
kilian

gestern
» Beitrag
Was hört ihr gerade?
Chipskunk
Chipskunk
587
Vegan-Atheist
Vegan-Atheist

gestern
» Beitrag
Was hat Dich heute gefreut?
BeaNeu
BeaNeu
284
Thueringerin

16. Apr.
» Beitrag
Was hat Dich heute geärgert?
BeaNeu
BeaNeu
165
Vegan-Atheist
Vegan-Atheist

15. Apr.
» Beitrag
METTA
METTA

07. Apr.
» Beitrag