Vegpool Logo
Beiträge: neue

Vegetarisches Geburtstagsessen?!

Erstellt 20.09.2015, von liliifee. Kategorie: Neu hier. 18 Antworten.

Vorherige Posts laden
Kein Benutzerbild
Themen-Startervegan32 PostsweiblichLevel 2
Vegetarisches Geburtstagsessen?!
20.09.2015
Hallo,
ich bin gerade mit meinen Eltern am Diskutieren, was bei meiner Geburtstagsfeier aufgetischt wird.
Wir haben uns für Pizza entschieden und ich möchte, dass es Vegetarische gibt. (Für mich natürlich dann noch ohne Käse)
Meine Eltern finden das aber zu "radikal", weil man den armen Verwandten ja nicht zumuten kann einmal am Tag auf Fleisch zu verzichten.
Jetzt die Frage: Ist das wirklich zu radikal? Ist es wirklich zu viel verlangt mal ne Margaritha oder Gemüsepizza zu essen?

Benutzerbild von kilian
vegan7.082 PostsmännlichBerlinLevel 4Team
20.09.2015
Hallo Lillith,
nein, ist nicht radikal. Warum sollte das radikal sein? Bist Du nicht sogar vegan? Warum zu Deinem Geburtstag nicht das was Du Dir wünschst?
Deine Eltern können froh sein dass sie eine Tochter haben die sich Gedanken macht und einen eigenen Kopf hat! Das sollten sie nicht boykottieren.
Viele Grüße
Kilian

Benutzerbild von nannyo
vegetarisch342 PostsweiblichSchleswig-Holstein Level 2
20.09.2015
Hallo Liliifee,
das ist nicht radikal. Wollt Ihr die Pizza selbermachen? Dann macht doch einfach mehrere verschiedene. Champignons, gemischtes Gemüse, Margherita, mit Feta und Tomaten...
Und falls der Haussegen zu sehr schiefhängt, darf deine Mutter vielleicht auf eine Pizza ein bisschen Salami draufschummeln, damit du deine Ruhe hast. :lol:
Setz dich bloß nicht zu sehr unter Stress, es soll schließlich eine schöne Feier werden. Und das wird es nicht, wenn ihr streitet.
L. G.
Nanny

Benutzerbild von rossie
vegan1.461 PostsweiblichOberlausitzLevel 2
20.09.2015
Hallo lillith!
Für ein 15jähriges Mädchen ist es schwer seine Vorstellungen zu vertreten. Vielleicht sprichst du nur mal mit deiner Mutter über deine Vorstellungen, sie wird dich sicher verstehen.

Habe ja auch eine Enkelin(15) sie spricht auch ganz klar ihre Wünsche aus. Wir leben ja vegetarisch-vegan.
Du mußt auf jeden Fall aus deiner Fam.jemand auf deine Seite ziehen, dann geht es leichter.
Vielleicht deine Großeltern?
Erzähl doch deinen Eltern von deinen Erfahrungen im Forum und auch von mir, Oma rossie.
Manchmal gibt es einen Denkanstoß.

Drücke die Daumen rossie

Kein Benutzerbild
Kleeblatt
20.09.2015
Das is auch irgendwie veganer Frust und fuer einen Geburtstag wirklich traurig.

An seinem Geburtstag darf man sich was wuenschen.

Wie waere es mit 2 Blechen eins vegan und eins vegetarisch und mit Fleisch und die Gaeste koennten ja mal vegan probieren , wenn Sie moechten.


Gruesse

Kleeblatt :heart:


Benutzerbild von kilian
vegan7.082 PostsmännlichBerlinLevel 4Team
20.09.2015
Hallo,
ich finde das nicht gut.... es ist Dein Geburtstag. Eltern übertreiben manchmal echt!
Dazu haben wir einen Text auf Vegpool: http://www.vegpool.de/magazin/tochter-lebt-vegan-hilfe.html
Den kannst Du auch Deinen Eltern mal verlinken.

Deine Eltern sollten sich freuen, dass Du Deinen eigenen Kopf hast und einen eigenen, guten Weg gehen möchtest. Besser, als wenn Du Dich mit Drogen vollknallst und mit 16 schwanger bist. Also ich finde, eine vegane Pizza zum Geburtstag ist durchaus angemessen! Und zwar ohne irgendeine "Ausnahme". Man kann super leckere vegane Pizza backen die allen schmeckt. Wenn die sich nicht darauf einlassen, ist das deren Schwäche.

Viele Grüße
Kilian

1x bearbeitet

Kein Benutzerbild
Layla-Eve
20.09.2015
Das sehe ich aber ganz genauso!!!!!!!!!!!!!! :thumbup:

Benutzerbild von SariK
vegan1.285 Postsweiblich91189 Rohr Level 3
20.09.2015
Hey kilian. Hab den Text gerade gelesen. Echt gut!
Dass bei vielen Eltern schon allein das Wort "vegan" ausreicht um durchzudrehen kenne ich... und alles wird gleich schlecht geredet.
habe mich mich 15Jahren entschlossen Vegetarierin zu sein und da kamen auch blöde Sprüche ... und solche Sätze wie "das hältst du doch eh net lang aus"
und jetzt mit vegan ist es noch schlimmer, auch teilweise in meinem Freundeskreis :(
@Lilifee, lass dich net unterkriegen! Gerade in dem alter braucht man viel Willensstärke! Ich würde an deiner stelle eine vegane und eine vegetarische machen und wenn deine Eltern das nicht wollen würde ich eiskalt sagen, ok dann gibt's nix.
LG SariK

Benutzerbild von flo
1.700 PostsLevel 3
20.09.2015
Hey,
ist halt wie überall. Man kann noch so nett sein und so lecker essen und so gesund sein... Leute die keine Veganer kennen haben halt Vorurteile... außer bei denen die etwas gebildeter sind. Oder?
Ist wie bei den Flüchtlingen... also nicht so schlimm gegen Veganer aber vom Prinzip her schon. Was man nicht kennt findet man komisch.
LG
FLO

Kein Benutzerbild
Themen-Startervegan32 PostsweiblichLevel 2
22.09.2015
Hallo,
da wir bestellen werde ich das einfach selbst tun und dann gibt es das was es eben gibt.
Danke, ich wollte nur hören, ob ich auch wirklich nicht übertreibe. :D
@Kleeblatt: Ja denke ich doch auch. Wenn ich mir Schnitzel gewünscht hätte, wäre das auch auf den Tisch gekommen...

LG Liliifee

Folgende Posts laden
Antworten

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

hallihallo :)

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
Vorstellung
Shira
Shira
4
Vegan-Atheist
Vegan-Atheist

06. Mai.
» Beitrag
Vegan bei Kindern
Kate1988
Kate1988
11
Kate1988
Kate1988

29. Apr.
» Beitrag
Gegen Veganismus
Brigitte45
5
kilian
kilian

28. Apr.
» Beitrag
Moin - Gleichgesinnte?
Johann84
4
Okonomiyaki
Okonomiyaki

26. Apr.
» Beitrag
Ratlos
Natalie
8
Dana
Dana

12. Apr.
» Beitrag