Vegpool Logo
Beiträge: neue

Veganef. Sich Vegan ernähren

Erstellt 19.06.2019, von AvatarAang. Kategorie: Neu hier. 37 Antworten.

Vorherige Posts laden
Kein Benutzerbild
Themen-Starter2 PostsLevel 1
Veganef. Sich Vegan ernähren
19.06.2019
Guten Morgen an alle. Wie geht es euch denn so? Ich wollte ech fragen wie man sich vegan ernährt. Seit etwa vier Monaten war ich Vegetarier und es war echt cool und schön und habe es auch sehr gut ausgehalten haha. Und heute an meinem 20.Geburtstag habe ich mich entschieden, für immer Veganer zu werden. Meine Frage ist, wie ernähre ich mich als Veganer was für Vitamine, muss ich zu mir nehmen, ohne tierische Produkte zu nehmen? Welche Tabletten muss ich zu nehmen, weil man sagt, dass Veganer Tabletten nehmen? Kann man auch auf die Tabletten verzichten?. Ich würde gerne eure Meinung dazu hören, insbesondere von Veganern. Ich kenne mich zwar ein klein wenig damit aus, aber nicht genug. :)

Ich danke für eure Antwort und für eure Zeit.

Mit freundlichen Grüßen
Mirac D.

Benutzerbild von PittBull
vegan148 PostsweiblichRegensburgLevel 2
19.06.2019
Hey, ich bin zwar erst neu dabei aber:
An Tabletten brauchst du auf jeden Fall B12 (die Tiere bekommen das im Futter auch zugesetzt also spart man sich nicht den Umweg über das Tier)
Essen solltest du möglichst abwechslungsreich und frisch.
Also viel Gemüse, Hülsenfrüchte und so weiter. Wenig Zucker und Weißmehl. Auf YouTube und auf einigen veganen Blogs habe ich richtig gute Rezepte gefunden und auch gute Tipps und Mythen.
Die App "Vegan start" von PETA ist auch ganz gut.
Viel Erfolg :)


PS: wenn du mal einen "Rückschlag" hast, mach dich nicht fertig, du kannst die Ernährung auch Stück für Stück umstellen wenn es dir Leuchter fällt. :)

Kein Benutzerbild
Themen-Starter2 PostsLevel 1
20.06.2019
Ich danke dir für deine Antwort und für deine Zeit.

Benutzerbild von METTA
vegan4.750 Postsweiblich ObertshausenLevel 4Supporter
20.06.2019
Hallo AvatarAng, schön, dass Du so früh (also bezogen auf Dein Alter) hierher gefunden hast. :thumbup:
Dem Beitrag von Pittbull möchte ich mich anschließen und noch hinzufügen, dass Du Dich vielleicht nochmal gründlich untersuchen lässt und eben auch Deinen B12 Wert zusätzlich untersuchen lässt, damit Du weißt wie hoch Dein Anfangswert ist. Und wenn es Dir nicht zu teuer ist, vielleicht auch noch auf verschiedene Vitamine , aber da kennt sich Dana besser aus, sie hat das schon ein paarmal gemacht. Vitamin D ist auch ganz wichtig, im Sommer gibt es den über Sonnenlicht, aber im Winter wird es für alle ( auch Nichtveganer) hier in Nord Europa etwas mager mit dem Sonnenlicht. ;)
Aber das sind jetzt nur ungefähre Angaben, bestimmt gibt es noch bessere Antworten. ;)

Benutzerbild von Dana
vegan4.751 PostsweiblichSchwarzwaldLevel 4
20.06.2019
Zitat METTA:
aber da kennt sich Dana besser aus, sie hat das schon ein paarmal gemacht.


Danke für die Blumen, Metta!

Zitat METTA:
eben auch Deinen B12 Wert zusätzlich untersuchen lässt, damit Du weißt wie hoch Dein Anfangswert ist.


Bitte immer explizit nach dem Holo-TC fragen, sonst wird nur das "normale" nichts aussagende B12 gemessen. Leider kennen sich die Ärzte/Arzthelferinnen da meist auch nicht aus. (Beim ersten Mal meinte die Arzthelferin: Sie möchten "WAS" gemessen haben??)

Zitat METTA:
Vitamin D ist auch ganz wichtig, im Sommer gibt es den über Sonnenlicht, aber im Winter wird es für alle ( auch Nichtveganer) hier in Nord Europa etwas mager mit dem Sonnenlicht. ;)


Vitamin D3 nehme ich zusammen mit K2 und Magnesium täglich, da es bei uns eigentlich unabhängig von der Jahreszeit mit D3 mau aussieht. Um wirklich eine ausreichende Menge D3 zu bilden, müsste man schon täglich in der prallen Mittagssonne ohne Sonnenschutz komplett nackt daliegen. Wer macht das schon? Aber ein D3 Test ist sicher schon mal gut.

2x bearbeitet

Benutzerbild von METTA
vegan4.750 Postsweiblich ObertshausenLevel 4Supporter
20.06.2019
Hallo Dana
gern geschehen, :D

Das mit dem Holo Tc Test ist mir nicht mehr eingefallen, gut dass Du das erwähnst, wusste schon warum ich Dich lobe ! :D . Meinst Du wirklich, dass man auch im Sommer D3 nehmen sollte ! Wir haben über den Winter bis zum Frühjahr D3 genommen und als das Spray leer war, es erst mal abgesetzt, habe für den Herbst aber etwas neues bestellt wo auch Vitamin K dabei ist. Wie ist es wenn man sich 3x die Woche draußen aufhält ?

1x bearbeitet

Benutzerbild von Sunjo
vegan2.904 PostsweiblichLinzLevel 4Supporter
20.06.2019
Naja, im Zweifel immer testen lassen, Metta. Dana hat zwar für sich die richtige Dosierung gefunden, aber die muss ja für dich nicht ebenso richtig sein. Die meisten Nahrungsergänzungsmittel stehen mit anderen Nährstoffen in Wechselwirkung und da sollte man m.E. nicht auf Verdacht hohe Dosierungen zu sich nehmen.

Benutzerbild von Dana
vegan4.751 PostsweiblichSchwarzwaldLevel 4
20.06.2019
Zitat Sunjo:
Dana hat zwar für sich die richtige Dosierung gefunden, aber die muss ja für dich nicht ebenso richtig sein.


Das ist richtig. Wenn Dein Wert höher oder niedriger ist, ist eine ganz andere Dosierung richtig. Wichtig auch, wie schnell man aufsättigen und erhalten möchte.

Zitat Sunjo:
Die meisten Nahrungsergänzungsmittel stehen mit anderen Nährstoffen in Wechselwirkung und da sollte man m.E. nicht auf Verdacht hohe Dosierungen zu sich nehmen.


Das ist schlichtweg falsch, da in jedem Nahrungsmittel immer mehrere Vitamine und Nährstoffe vorkommen und Du ja auch in jedem Essen alle möglichen Nahrungsmittel kombinierst. Da machst Du Dir ja auch keine Gedanken, ob der Salat Wechselwirkungen mit den Erbsen hat. Bitte einfach ganzheitlicher/holistischer denken.

Benutzerbild von METTA
vegan4.750 Postsweiblich ObertshausenLevel 4Supporter
20.06.2019
Also wir ( mein Mann und ich ) haben uns im März testen lassen auf D3, ich hatte im Februar schon mal einen Gesamt Bluttest und einen B 12 Holo TC test, das war alles in Ordnung. Bei Vitamin D wurde uns dann empfohlen etwas zu nehmen, was wir auch getan haben s.o. - da merke ich gerade, dass wir erst ab März was für Vitamin D genommen haben, oh, :red: aber März ist ja auch noch fast Winter, also mit wenig Sonne !


Bin ja jetzt mindestens 3x in der Woche laufen und zur Zeit mit viel Sonne ( ächz und das schon morgens um 7.30h :green: ) vielleicht reicht das auch ! ;)

Na ab dem Herbst werden wir dann mal was mit Vitamin D und Vitamin K nehmen von Sunday natural( ich hoffe, das ist jetzt keine Schleichwerbung, Kilian :green: ) D3(2500 IE) K2(100 µg) + MK7. Dann werden wir noch mal im nächsten Frühjahr einen Test machen....

Benutzerbild von Dana
vegan4.751 PostsweiblichSchwarzwaldLevel 4
20.06.2019
Zitat METTA:
( ächz und das schon morgens um 7.30h :green: ) vielleicht reicht das auch ! ;)
.


Das bringt leider gar nichts. Die Sonne muss einen bestimmten Stand haben, damit der Körper Vitamin D bilden kann. Faustregel: Dein Schatten muss kürzer sein, als Du selbst. Dass Du außerdem komplett unbekleidet rumlaufen müsstest, lassen wir mal außen vor. Erstaunlich, was sich immer noch für Mythen halten.

Folgende Posts laden
Antworten

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

Noch-Fleischesser, der auf vegane Ernährung umsteigen möchte

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
Corra

vor 3 Std
» Beitrag
Libio
Libio

07. Jun.
» Beitrag
BeaNeu
BeaNeu

30. Mai.
» Beitrag
Vegan-Atheist
Vegan-Atheist

06. Mai.
» Beitrag
Kate1988
Kate1988

29. Apr.
» Beitrag