Vegane Wurst, bzw veganer Käse. Was haltet ihr davon???

Erstellt 24.08.2017, von GruenFreund. Kategorie: Neu hier. 24 Antworten.

26.01.2018
Ich verstehe diese Leute gar nicht, die sagen "wenn du kein Fleisch isst, wieso isst du dann etwas, das so schmeckt wie Fleisch?".. man verzichtet ja nicht zwangsläufig weil man es ekelig findet, sondern weil was für die Tiere tun will. Aber die Leute haben ja eh immer den Drang zu diskutieren, wenn es um das Thema "vegan" geht. :rolleyes:
antworten | zitieren |
27.01.2018
Zitat Donna:Ich verstehe diese Leute gar nicht, die sagen "wenn du kein Fleisch isst, wieso isst du dann etwas, das so schmeckt wie Fleisch?".. man verzichtet ja nicht zwangsläufig weil man es ekelig findet, sondern weil was für die Tiere tun will. Aber die Leute haben ja eh immer den Drang zu diskutieren, wenn es um das Thema "vegan" geht. :rolleyes:


zumindest stammt es nicht von einem Lebewesen und schmeckt dazu auch noch viel leckerer.

Ich habe es allerdings ungefähr vor 2 Jahren geschafft auf Fleischalternative zu verzichten. Dafür esse ich intensiv Tofu von Taifun, wie ich finde einer der besten den es gibt und alle 3 Sorten Räuchertofu auch von Taifun, Mandel-Sesam, Kräuter und Klassik.

Neulich ist es passiert, das jemand extra an mich gedacht hat und extra veganes Brot gekauft hat, mit selbstgemachter Kresse und jetzt kommts. Der Aufstrich selber, war nicht vegan. Sie hat dann später die Brote weggeworfen.
antworten | zitieren |
27.01.2018
Zitat Donna:Ich verstehe diese Leute gar nicht, die sagen "wenn du kein Fleisch isst, wieso isst du dann etwas, das so schmeckt wie Fleisch?"

Dann wissen die Leute wohl auch nicht, dass an das Fleisch nur durch Gewürze Geschmack dran kommt :rolleyes: . Sie denken halt nicht darüber nach!
antworten | zitieren |
30.01.2018
Bei diesen leidigen Diskussionen hat es meist gar keinen Sinn, sich darauf einzulassen :rolleyes: Eine Menge Leute wollen einfach nur provozieren, denen ist nicht an einem ernsthaften Austausch gelegen - Leute, die Veganer als "beknackte Lebensverweigerer" bezeichnen, gehören dazu. Meine Standardantwort bei solchen Debatten ist immer noch, dass, wenn man schon zwischen "Veganer weil ich tierische Produkte und den Geschmack eklig finde" und "Veganer weil mir die Tiere leidtun [obwohl ihnen tierische Produkte eigentlich schmecken]" unterscheidet (was Leute, die diese Diskussionen vom Zaun brechen, z.T. sehr gerne tun), dann doch letztere eigentlich diejenigen sind, die einen Orden mit Sternchen verdienen. Weil Überzeugungen, Konsequenz und so. Aber okay.

Zum Thema: Ich für meinen Teil finde es gut, dass es vegane Wurst und veganen Käse gibt - und zwar genau wegen denen, die etwas ändern wollen, aber den Geschmack vermissen würden und sonst vielleicht eher wieder zum tierischen Produkt greifen oder sich einfach supermegaschwer mit dem Veganbleiben tun würden. Zum Geschmack selbst kann ich nichts sagen, ich war noch nie ein Fan von Fleisch, Wurst und Käse - mir schmeckten die veganen Versionen folglich nicht, weil sie zu nah am Original waren :lol: Ging mir zumindest bei veganem Käse so.Wurst/Aufschnitt habe ich bisher nicht probiert, kann aber bei Grillzeug aus Seitan sagen, dass ich es beim ersten Versuch fast wieder ausgespuckt hätte, weil ich aufgrund der Konsistenz überzeugt war, mir hätte jemand Fleisch untergejubelt. Aber für Leute, die den Geschmack mögen, aber vegan sein wollen, ist das doch super :)
antworten | zitieren |
05.02.2018
hallo
also ich muss sagen ich brauche diesen Wurst Ersatz auch nicht. habe vorher schon wenig bis kein Fleisch gegessen. Aber ich finde es nicht verwerflich wenn man ihn als Ersatz kauft weil man ja immer wurst gegessen hat. Soll doch jeder so machen wie er möchte einer braucht es einer nicht. Das ist doch wie beim Rauchen einer hört einfach auf der andere steigt erstmal auf E-Zigarette um.
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Meine vegane Welle



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Neu hier
Bin Christin 44J, aus Niederbayern/Osterhofen. Würde mich …
NUSSI78
7
Heinzi
gestern, 14:24 Uhr
» Beitrag
Ich bin wieder da
Ich war schon mal hier, vielleicht erinnert ihr euch noch …
Cumina2
8
Cumina2
25.11.2022
» Beitrag
Neuling
Bin Neu-Veganerin und möchte mich weiterbilden 🤗…
Seestern1005
13
Seestern1005
22.11.2022
» Beitrag
Neu hier
Ich bin 65 Jahre alt. Ich ernähre mich vorwiegend pflanzlich…
Walli
11
METTA
22.11.2022
» Beitrag
Sonderling?
Ich bin Elisabeth und 63 Jahre alt. Seit meinem Studium …
Martella
5
Smaragdgruen
20.11.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.