Vegpool Logo
Beiträge: neue

so nette leute/ mein alltag in portugal

Erstellt 06.11.2016, von viana. Kategorie: Neu hier. 4 Antworten.

Vorherige Posts laden
Benutzerbild von viana
Themen-Startervegan6 PostsweiblichLissabonLevel 1
so nette leute/ mein alltag in portugal
06.11.2016
Es freut mich sehr, dass es hier so viele nette Menschen gibt, die mich gleich persönlich begrüßt haben :D Danke für den herzlichen Empfang. Mein Alltag in Portugal ist grundsätzlich recht positiv. Es gibt hier einfach viel mehr Licht und Sonne... die Lebensqualität im Alltag ist für mich dadurch schon höher als in Deutschland. Zum Kaffeetrinken ans Meer zu fahren (10 Min.) ist auch sehr schön 8) ... Negativ ist natürlich, dass die Löhne hier niedrig sind, aber die Mieten (ist ja auch Lissabon/Cascais) an München erinnern :crazy:
Hier vegan zu leben ist anfangs schwierig, aber wenn man mal alle Bezugsquellen kennt, auch kein Problem mehr. Tofu und Seitan schmecken hier sogar besser als daheim, weil es hier eine wunderbare Manufaktur gibt. Natürlich sind wir auch immer noch treue Kunden des veganen Online-Handels in Deutschland (für besondere Leckereien).
Was ich echt zugeben muss, ist, dass mein Mann und ich schon ab und zu beinahe in Versuchung geraten wären, was Fisch anbetrifft. Der begegnet hier einem einfach überall- und die Gerichte sehen wirklich so lecker aus. Auch müssen wir uns immer wieder solche Sätze anhören, wie letztens mein belgischer Friseur in der Avenida de Liberdade sagte:
"You live vegan? Also without fish? Oh my god, you miss the best part of Portugal"!
Was sagt ihr dazu? Freue mich über Kommentare, Fragen, Rückmeldungen.

Benutzerbild von flo
1.699 PostsLevel 3
06.11.2016
Hey viana
willkommen falls ich es noch nicht gesagt hab!
Klingt echt schön sonnig. Wie warm ist es denn bei euch? Und wieso sind denn die mieten da so teuer??? Sind das dann alles reiche Leute die dort wohnen?
Das mit dem Fisch find ich ganz nomal blöd. :crazy: halt das übliche. nichts wo man sich drüber aufregen muss. Gibt ja noch viele andere sachen als fisch zu essen.
LG
FLO

Kein Benutzerbild
Irmgarda
07.11.2016
Hallo Viana, :wink:

erstmal ein :heart: liches Willkommen im Forum.

Ich nehme an, daß sich Dein belgischer Friseur (aufgrund seiner Aussage :wtf: ) nicht wirklich mit veganer Ernährung auseinandergesetzt hat.
Wenn Du willst kannst Du ihm ja mal erklären, welchen qualvollen Erstickungstod Fische sterben für seinen "Genuß" :surprise: oder Du ignorierst seine Aussage. Kommt darauf an, ob Du ihm etwas nahe bringen willst oder nicht.

Liebe Grüße aus Oberbayern :wink:
Irmgarda :D

Benutzerbild von Ejala
vegan475 PostsweiblichBayernLevel 2
07.11.2016
Hallo, Viana!
Meine Chefs sind Jäger und Fischer. Vater Metzger.
Wenn man überzeugt ist von seiner Lebenseinstellung, dann tangiert einen sowas überhaupt nicht mehr.
Wir sind einen Schritt weiter als 90% der Bevölkerung.
Aber wir werden immer mehr. Täglich. Überall.
Liebe Grüße

Benutzerbild von viana
Themen-Startervegan6 PostsweiblichLissabonLevel 1
11.11.2016
Danke für eure Worte. Es tut echt gut, wenn man merkt, dass man nicht allein ist. :D
Sonst kommt man sich manchmal direkt wie ein Freak vor :angel:
Hier in Portugal war das Wetter heute auch "greislich" , wie der Bayer sagt (bewölkt, 16 Grad). Aber ab morgen soll es wieder sonniger sein und um die 20 Grad kriegen 8)
Die Mieten sind hoch wie mittlerweile in jeder Großstadt. Wohnraum ist knapp und auch Hotelzimmer oder Ferienwohnungen gibt es zu wenig. Deshalb vermieten Besitzer von Wohnungen mittlerweile gerne an Touristen und verdienen 800 € -pro Woche wohlgemerkt!
Die Folge ist, dass die Einheimischen kaum noch bezahlbaren Wohnraum finden. Das Durchschnittseinkommen eines Portugiesen ist um die 500-700€. Ich habe eigentlich nicht wirklich eine Vorstellung davon, wie die Leute das hier schaffen. Andererseits gibt es gerade hier westlich von Lissabon -in Cascais- extrem viele Superreiche. Viele Engländer, aber auch Deutsche leben hier. Kennt jemand von euch Cascais?
Toll ist für mich und meine Familie, dass es durch das internationale Flair auch vieles für Veganer gibt. So existiert in Cascais mittlerweile sogar ein veganer Schuhladen, der wirklich tolle Schuhe - in Portugal hergestellt!!!- anbietet. Da sind wir natürlich Stammkunden :clap:
LG von mir! Bis bald

Antworten

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

hallo

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
Ratlos
Natalie
8
Dana
Dana

12. Apr.
» Beitrag
Vegane Ärzte?
Gerhard
27
Mangolover

07. Apr.
» Beitrag
Mangolover

07. Apr.
» Beitrag
beseelt vegan seit 2012
Irieya
Irieya
0
Irieya
Irieya

07. Apr.
» Beitrag
Akinom
Akinom

06. Apr.
» Beitrag