Vegpool Logo
Beiträge: neue

Neu hier und noch am Umstellen :)

Erstellt 29.02.2020, von Luizzel. Kategorie: Neu hier. 6 Antworten.

Vorherige Posts laden
Kein Benutzerbild
Themen-Starter1 PostsLevel 1
Neu hier und noch am Umstellen :)
29.02.2020
Hallo zusammen!

Ich bin ganz neu hier und wollte mich mal eben vorstellen :)
Ich bin 19 und schon fast 5 Jahre Vegetarierin. Ich hielt vegane Ernährung immer für unnötig, habe mich nach meiner Recherche jetzt doch sehr schnell für die pflanzliche Ernährung entschieden.


Jetzt habe ich aber doch noch einige tierische Produkte in der Küche und muss das Ganze erstmal umstellen. Mein Plan ist es, keine neuen tierischen Produkte mehr zu kaufen und die alten nach und nach aufzuessen/ trinken. Ist eh nicht mehr all zu viel. Denkt ihr, das wird klappen?

Habt ihr sonst noch irgendwelche Anfänger Tipps für mich? Hab mich zwar schon viel informiert, aber vlt. kann ja jeder seine 1-3 Toptipps nennen.

Zusatzinfo: Ich bin Studentin und habe daher leider nicht sehr viel Zeit und Geld, auch wenn mir das meine Gesundheit eig wert ist)

Freue mich schon sehr auf eure Antworten :D
Ganz liebe Grüße

Benutzerbild von Sunjo
vegan2.923 PostsweiblichLinzLevel 4Supporter
29.02.2020
Zitat Luizzel:
Denkt ihr, das wird klappen?

Davon bin ich überzeugt!
Herzlich Willkommen hier :-)

Benutzerbild von Wollmaus
vegan42 PostsweiblichHamburgLevel 2
29.02.2020
Herzlich willkommen! Klar, du schaffst das. 🐰

Benutzerbild von Dana
vegan4.799 PostsweiblichSchwarzwaldLevel 4
29.02.2020
Hallo Luizzel,

erst einmal :heart: -lich Willkommen bei uns.


Zitat Luizzel:
Mein Plan ist es, keine neuen tierischen Produkte mehr zu kaufen und die alten nach und nach aufzuessen/ trinken. Ist eh nicht mehr all zu viel. Denkt ihr, das wird klappen?



Es ist niemanden geholfen, wenn Du die Sachen jetzt weg wirfst - vor allem, wenn Du Studentin bist und gerade nicht viel Geld hast, wäre es eine unnütze Verschwendung. Von daher aufbrauchen und dann Alternativen besorgen.


Zitat Luizzel:

Habt ihr sonst noch irgendwelche Anfänger Tipps für mich? Hab mich zwar schon viel informiert, aber vlt. kann ja jeder seine 1-3 Toptipps nennen.



Versuche Dich nicht unter Druck zu setzen. Es ist noch "kein Veganer vom Himmel gefallen". Gehe alles langsam an.

Benutzerbild von Salma
vegan2.505 PostsweiblichBerlinLevel 4
01.03.2020
Liebe Luizzel,

der TOP1-Tip ist, dass Du mit Vitamin B12 substituieren musst.


Dies müssten eigentlich auch viele Omnis und auch Veggies, aber sie sind meistens nicht informiert über diesen Blutwert.


Den Tieren, die in der Massentierhaltung für uns Menschen vegetieren müssen, wird das Vit B12 auch in ihr Futter als Substitut gegeben, damit es dann schlussendlich in Fleisch und Milch-Produkten vorkommt.


Hier kannst Du viel dazu lesen:
https://www.vegpool.de/thema/vitamin-b12.html

und zu günstig veganem Leben ist diese Seite vielleicht hilfreich:
https://albert-schweitzer-stiftung.de/aktuell/guenstig-vegan

Vielleicht ist ja auch Einkaufen in einem Laden wie "Sirplus" eine gute Sache, da kann man durch "gerettete" Lebensmittel auch Geld sparen: https://sirplus.de/

Alles Gute für Deinen veganen Weg! :thumbup:

Kein Benutzerbild
habanero79
02.03.2020
Hallo Luizzel,

du bist ja schon vegetarisch, da ist die Umstellung ja nicht soooo extrem. Zumindest fällt es fast niemandem auf wenn du es nicht an die große Glocke hängst. :D

Meine Tips sind
  • B12 supplementieren
  • Du kannst kein 100% Veganer werden und solltest es auch nicht anstreben (¹)
  • setze dich nicht selbst unter Druck. Jeder Bissen / Schluck weniger zählt! Gelegentliche Ausnahmen sind absolut Okay (²)
  • Suche nicht nach identischem Geschmack sondern gutem Geschmack, auch wenn er anders ist (³)

¹: https://www.vegpool.de/magazin/vegan-pareto-prinzip.html
²: Es ist besser auch mal nachzugeben als sich "mit Gewalt" zu zwingen etwas nicht zu tun. Ansonsten kommt schnell das Gefühl von zwanghaftem Verzicht auf. Gelegentlich ein Stück Sahnetorte beim Oma oder auswärts die Pizza mit Käse sind völlig okay.
³: Ich habe anfangs versucht für alles ein identisches Produkt / Rezept zu finden. Logisch, dass ich immer enttäuscht wurde. Irgendwann freundet man sich damit aber an, dass es nicht wie Käse schmecken wird. Es ist dann auch egal, wenn es trotzdem lecker ist :-) .


Tschaka, du schaffst das! :D

Kein Benutzerbild
PeeBee
02.03.2020
Zitat habanero79:

* Suche nicht nach identischem Geschmack sondern gutem Geschmack, auch wenn er anders ist (³)


DAS ist eine gute Formulierung!!! :thumbup: :heart: :thumbup:

Antworten

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

Hallo ich bin der Neue

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
METTA
METTA

19. Jul.
» Beitrag
METTA
METTA

14. Jul.
» Beitrag
Fruechtchen
Fruechtchen

08. Jul.
» Beitrag
MichaelB
MichaelB

08. Jul.
» Beitrag
METTA
METTA

02. Jul.
» Beitrag