Vegpool Logo
Beiträge: neue

Ich stelle mich kurz vor, denn

Erstellt 22.09.2020, von honeybee. Kategorie: Neu hier. 15 Antworten.

Vorherige Posts laden
Benutzerbild von METTA
vegan4.750 Postsweiblich ObertshausenLevel 4Supporter
24.09.2020
Hallo Honeybee,
die Gartenvögel essen doch auch Körner oder Nüsse, also ich würde mir das nicht antun, die Insekten können sie sich doch dann im Frühjahr wieder selber holen. Außerdem frage ich mich , wo die Insekten zum Verkauf her kommen, wenn es hier schon immer weniger gibt. :-( . Werden die dann im Ausland gefangen ?

hallo Meru,
ach so, wenn die so weit oben wohnen, dann wäre es natürlich schwierig immer rauszukommen. Aber wenn es Wohnungskatzen sind, dann brauchen sie das ja auch nicht ! Hast Du sie schon als Wohnungskatze bekommen- also von klein auf oder aus dem Tierheim ?

lieben Gruß
METTA

Benutzerbild von Sunjo
vegan2.904 PostsweiblichLinzLevel 4Supporter
24.09.2020
Zitat honeybee:

Was haltet ihr eigentlich davon den Gartenvögeln im Winter Mehlwürmern und Insekten zu füttern?

Hallo honeybee, also da schließe ich mich Metta an. Die Vögel, die überhaupt nicht auf tierische Kost verzichten können, reisen eh weiter in den Süden - und die, die hier bleiben, vertragen als ausgewachsene Tiere auch das übliche Vogelwinterfutter (Körner, gegebenenfalls in Fett).

@Metta: bei den Futterinsekten dürfte es sich um gezüchtete Insekten handeln, nicht um Wildfang.

Benutzerbild von METTA
vegan4.750 Postsweiblich ObertshausenLevel 4Supporter
24.09.2020
@ Sunjo
ach so , aber trotzdem makaber, bzw verrückt oder ? Ähnlich wie bei den gezüchteten Versuchstieren ! :surprise: Wahrscheinlich werden die Insekten dann auch als Nahrung für Tiere im Zoo gezüchtet, weil diese in der Gefangenschaft nicht mehr selber fangen können.

lieben Gruß
METTA

Benutzerbild von Dana
vegan4.752 PostsweiblichSchwarzwaldLevel 4
25.09.2020
Also der Insektenverzehr ist für Thailand ganz üblich. Da gibt es echt alles (weitere Details erspare ich Euch)

Benutzerbild von Crissie
vegan847 PostsweiblichLevel 4Supporter
25.09.2020
Es gibt schon recht gutes veganes Katzenfutter. Meine Katzen lieben das Trockenfutter Ami Cat. Sie können raus, das heisst, sie fressen auch Mäuse etc. Ich würde kein tierisches Vogelfutter geben, unsere Wildvögel können sich im Winter gut auf Pflanzen Nahrung umstellen. Ich finde es ganz schrecklich, wenn ich im Zoihandel die lebenden Haimchen und Mehlwürmer in ihren winzigen Behältern sehe, das sind auch Tiere!

Kein Benutzerbild
Meru
26.09.2020
Genau, die sind von Klein auf Wohnungskatzen. Leider nicht aus dem Tierheim (die Anschaffung war aber auch sehr spontan, ich will die aber nicht mehr missen)

Antworten

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

Hallo, alle miteinander

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
Corra

vor 5 Std
» Beitrag
Libio
Libio

07. Jun.
» Beitrag
BeaNeu
BeaNeu

30. Mai.
» Beitrag
Vegan-Atheist
Vegan-Atheist

06. Mai.
» Beitrag
Kate1988
Kate1988

29. Apr.
» Beitrag