hallo

Erstellt 03.12.2022, von lizhan. Kategorie: Neu hier. 8 Antworten.

hallo
03.12.2022
Hallo,
ich ernähre mich seit knapp einem halben Jahr zu 98% vegan und fühl mich sehr wohl damit und genieße die neue Lebensmittel- und Essenswelt, die sich dadurch auftut. Es hat sich aber auch sehr viel verändert im Umgang mit Kochen, Essen, Einkaufen usw.


Mir ist wichtig geworden, wenn möglich Bio -Lebensmittel zu kaufen, möglichst viel regional oder wenigstens aus dem Inland und wenn möglich auch aus fairem Anbau, besonders bei Produkten die von weit her kommen, weil ich gemerkt hab, dass ich z.b. so ein Nussmus nicht wirklich genießen kann, wenn dafür die Menschen, die es herstellen, ausgebeutet werden. Ich hatte immer ein schlechtes gewissen, wenn ich exotische Lebensmittel aus konventionellem Anbau gekauft hab. So hat sich das irgendwie aus einem inneren Bedürfnis heraus entwickelt, weil dieser Genuß für mich sehr getrübt wird, wenn andere (ob Lebewesen oder Natur) leiden müssen dafür.

Es ist manchmal eine Herausforderung, zumal ich auch nur wenig Geld zur Verfügung habe, aber ich merk auch, wenn ich wenig Fertigprodukte kaufe und vieles wenn möglich selbst mache, es dann auch erschwinglicher wird.


Ich muss auch sagen, dass in der Auseinandersetzung damit, also auch mit den Auswirkungen, die eine weltweite vegane Ernährung bringen würde, mir etwas von den permanenten Schuld- , Hilflosigkeits- und Ohnmachtsgefühlen genommen haben in Bezug auf den Zustand unserer Gesellschaft, der Welt, der Erde... Weil mir da so bewußt geworden ist, wieviel Macht eigentlich jede*r Einzelne*r auch hat durch ihre / seine Kauf-Entscheidungen, eben nicht nur im Verzicht auf Fleisch- oder Milchprodukte aus der Massentierhaltung, sondern eben generell. Seither versuche ich auch das meiste in kleineren Bio- und Hofläden zu kaufen, weil ich möchte, dass die erhalten bleiben und kaufe fast gar nix mehr in den großen Discountern, die den Großteil ihres Umsatzes mit Produkten machen, die zu Lasten von Umwelt, Tier- oder Menschenwelt gehen.

Ich will darin nicht dogmatisch sein, das fühlt sich nicht gut an, also weder mir selbst noch anderen gegenüber. Es ist eher so ein Bedürfnis und dem nachzugehen, fühlt sich gut an und tut gut (und schmeckt super lecker) und dann ist es auch sehr leicht, darauf zu achten. Ich bin auch noch mitten im Prozess und bin gespannt, welche Bedürfnisse sich da noch zeigen werden. :)


antworten | zitieren |
04.12.2022
Hi lizhan,
wenn alle dein Bewusstsein hätten, dann würden weniger Tiere leiden und sterben. An den 2% an tierischen Produkten müsste aber noch gearbeitet werden,....warum?
Welcher Genuss oder welche Faulheit rechtfertigt den Verzehr tierischer Leichenteile?
Ich schreie immer für die Tiere, bin die miliTante😂
Also mach dir was draußen und mache dich auf den Weg an den 2% zu arbeiten.

antworten | zitieren |
04.12.2022
Herzlich willkommen 😊
antworten | zitieren |
04.12.2022

Hallo Lizhan,

herzlich willkommen und ich finde du hast eine tolle Einstellung :)
antworten | zitieren |
04.12.2022
Hallo Lizhan,

schön, daß du da bist! Ich find es toll, dass du dir so viele Gedanken machst und so konsequent bist. Ich mach das genauso, kaufe auch weitgehend fair, regional und Bio. Ich finde auch, dass sich das richtig anfühlt.

Viel Spaß hier im Forum!
Liebe Grüße
Crissie
antworten | zitieren |
05.12.2022
Auch von mir ein Daumen hoch.
Schön das du dabei bist.

Gruß KatzMaus

antworten | zitieren |
05.12.2022
Hallo Lizhan
Deine Vorstellung liest sich sehr gut 👍
Willkommen im Forum, ich freue mich, dass Du dabei bist.
antworten | zitieren |
05.12.2022
Hallo ,auch von mir ein herzliches Willkommen :thumbup:

LG
Akinom
antworten | zitieren |
05.12.2022
Herzlich willkommen hier Lizhan, auch von mir ! :wink:
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Hallo in die Runde



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
"Das hassen wir": Neuer Song von der "Militanten Veganerin"
Die Militante Veganerin ist auch Künstlerin, das zeigt ihr …
kilian
7
Vegandrea0
02.02.2023
» Beitrag
Waldwesen
Kurzvorstellung: Ich bin 60 Jahre alt und komme aus Niedersa…
Thranduil29
7
Birdi
01.02.2023
» Beitrag
Deutsche Bahn nimmt vegane Currywurst ins Standard-Sortiment auf
Die Veganuary-Aktion war offenbar ein voller Erfolg und …
kilian
2
METTA
01.02.2023
» Beitrag
Denkt man nach
Ich bin Landwirt, ja mit Berufsausübung. Und arbeite seit …
Aaaa-66
5
kilian
31.01.2023
» Beitrag
Eine vegane Seele ...
... sagt Hallo ... Wollte nur kurz sagen, dass ich da bin, …
Seelchen
20
Katzmaus
30.01.2023
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2023.