Ein "Hallo" von mir...

Erstellt 29.06.2017, von Gaenseblume. Kategorie: Neu hier. 7 Antworten.

Ein "Hallo" von mir...
29.06.2017
Hallo zusammen,

ich hab das Forum gerade durch Zufall entdeckt :D
Ich bin Anfang 40 und seit 4 3/4 Jahren Veganerin - also zumindest was die Ernährung angeht. In anderen Bereichen klappt das nicht ganz. Bei Kosmetik bin ich zu 90 % vegan, bei Putzmitteln und Kleidung hakt es noch ein bisschen (bei Kleidung liegt es überwiegend an meinen finanziellen Möglichkeiten - da bin ich oft auch hin- und her gerissen, weil mich auch das Thema Nachhaltigkeit interessiert und wo die Kleidung produziert wird bzw. mit welchen "Billig"-Materialien... Das finde ich ein ziemlich "schwierigers" Thema).

Ansonsten ist mir gesunde Ernährung wichtig (war es mir auch, bevor ich vegetarisch bzw. später dann vegan war) - also ich bin keine "Pudding-Veganerin" :green:
Ich koche gern und nehme mir dafür auch gerne Zeit, so wie es sich eben in den Berufs-Alltag einbauen lässt.
Da ich alleine lebe, ist das natürlich relativ einfach, weil ich auf niemanden Rücksicht nehmen muss.. 8)

Soviel mal zu mir - ich lese mich erst mal ein bisschen hier durch.

Freue mich auf den Austausch!
Liebe Grüße
Gaenseblume
antworten | zitieren |
29.06.2017
Hey liebe Gänseblume!
Willkommen hier im Forum!
Was kaufst du denn an nicht veganen Kleidungsstücken?
LG
FLO
antworten | zitieren |
29.06.2017
Ein liebes "Hallo" zurück & herzlich Willkommen
antworten | zitieren |
29.06.2017
Vielen Dank für Eure Willkommensgrüße!

@Flo: Ich tu mich z. B. bei Schuhen schwer. Da hab ich jetzt noch welche gekauft, bei denen z. T. Leder dabei war - ich hab mit der Passform oft etwas Probleme und bei den Schuhen ohne Leder/Wolle frag ich mich auch oft, ob die Synthetik-Materialien jetzt "gut" für den Fuß sind oder nicht. Gerade, wenn ich auch barfuß in den Schuhen bin.
Oder gerade hab ich eine Jeans gekauft, da ist halt auch so ein Label-Aufnäher drauf, der (denke ich zumindest) aus Leder besteht.
Oder wirklich warme Wintersocken für zu Hause - ich bin extrem verfroren und meine Wohnung ist leider nicht so toll isoliert, da ist es mir immer zu kalt. Also brauch ich warme Socken. Und mit dem Synthtik-Zeug kann ich mich einfach nicht anfreunden, da schwitzen die Füße dann und ausserdem machen sie einfach nicht so warm wie Wollsocken..

lg Gaenseblume
antworten | zitieren |
01.07.2017
Auch von mir erstmal ein herzliches Willkommen! :star:

In die Einkaufthematik wächst man rein, mach Dir keine Sorgen... Aber es ist gut, hier diese Fragen zu stellen! :thumbup:

Ich trage Sandalen aus Kunstsoff (von Avesu) barfüßig, und ich liebe sie am Fuß, echt angenehm. In allen geschlossenen Schuhen trage ich mindestens Baumwollsöckchen, diese kleinen unsichtbaren. Mich stört es aber nicht, wenn das "Ersatzleder" aus Kunsstoff die Haut berührt, ist ja nicht wie ein Gummistiefel, sondern es gibt da auch atmungaktive Materialien.


So blöde Lederlabel an Klamotten sind echt ärgerlich, denn die braucht das Produkt ja wirklich nicht. Jeans habe ich meine letzte in fairgetradet beim supermarché gekauft, der biofaire Klamotten anbietet. Man gibt sich einfach mal beim nächsten Stück, das man braucht, die Aufgabe, es ganz bewußt unter Auswahlkriterien zu suchen. Dauert erstmal, aber dann ist man sehr zufrieden.


Bei den Wintersocken kann ich auch nur sagen, dass ich extra dicke flauschige Haussocken (auch Kunststoff) gekauft habe, und die machen mega warme Füße, das war Tchibo, weil ich weiß, dass die bei Ihren Produktionsbedingungen aufpassen... Aber wenn es nicht Kunststoff sein darf, dann helfen vielleicht warme Socken aus Bambus?


Liebe Grüße, bin gespannt auf Deine weiteren Erfahrungen! :star:

PS: Auf Kilians "Werbe"Link " www.vegan-werden.de" habe ich gerade zum ersten Mal geklickt - muss ich mich gleich anmelden, auch wenn ich's schon ne Weile bin... 8)
antworten | zitieren |
01.07.2017
Sind diese Labels wirklich aus Leder? Ich denke nicht. Ich hatte mal eine originale Levis Jeans, bei der explizit erwähnt wurde, dass das Label aus Leder ist.

Habe es wieder gefunden: https://www.manufactum.de/levis-501xx-p757238/?a=69825&h=27&s=Jeans (da steht bei den Pflegehinweisen speziell, dass das Label aus Leder ist).
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
01.07.2017
:heart: Willkommen! :wink:

lg.
LiveVegan
antworten | zitieren |
01.07.2017
Hallo, schön, dass du hier bist!!
Ich verstehe dich gut, was Kleidung betrifft, ist das oft sehr schwierig. Ich komme z.B. nicht an Fußballtrikots vom FC Bayern vorbei und ehrlich gesagt habe ich mich noch nicht mal getraut, zu schauen, wie die hergestellt werden, weil ich meinen großen Jungs, die so empathisch vegan leben in einer Welt, die oft so seltsam darauf reagiert, das einfach nicht nehmen möchte.
Ich glaube, 100% geht einfach nicht, mich ärgert z.B. die dauernde Plastikverpackung von Biogemüse, aber deshalb kaufe ichs doch... .
Andererseits denke ich, wenn sich jeder in solchem Maße wie wir bemühen würde, könnte viel Leid und Zerstörung vermieden werden...


Liebe Grüße
Nicole
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Hallöchen, ich bin ganz neu und freue mich hier zu sein :)



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Neu hier
Bin Christin 44J, aus Niederbayern/Osterhofen. Würde mich …
NUSSI78
7
Heinzi
Sonntag, 14:24 Uhr
» Beitrag
Ich bin wieder da
Ich war schon mal hier, vielleicht erinnert ihr euch noch …
Cumina2
8
Cumina2
25.11.2022
» Beitrag
Neuling
Bin Neu-Veganerin und möchte mich weiterbilden 🤗…
Seestern1005
13
Seestern1005
22.11.2022
» Beitrag
Neu hier
Ich bin 65 Jahre alt. Ich ernähre mich vorwiegend pflanzlich…
Walli
11
METTA
22.11.2022
» Beitrag
Sonderling?
Ich bin Elisabeth und 63 Jahre alt. Seit meinem Studium …
Martella
5
Smaragdgruen
20.11.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.