2016 vegan gestartet

Erstellt 15.01.2016, von Bee567. Kategorie: Neu hier. 86 Antworten.

16.02.2016
Ja - auf der Seite von Vebu ist ein Video über ein Hunde und Katzenrestaurant es hat mich echt geschockt und es wird sehr kontrovers diskutiert ob das jetzt ein geeignetes Medium ist oder das Gegenteil bewirkt. Mir war im ersten Moment nicht klar was es ist.

Hallo Caro
Ein neuer Behälter kostet um die 125€ ist grade nicht drin - es ist ein Hochgeschwindigkeitsmixer und das Problem ist das Messer dreht sich nicht mehr.
Vielleicht kann man das Messer tauschen aber ich hab keine Antwort mehr bekommen von der Servicestelle und hatte auch zu viel um die Ohren!
Ich weiß von der letzten Umstellung das die meisten Kommentare kamen wenn ich selber unsicher war und nach und nach wurde es weniger und hat mich nicht mehr so gestört.
Ich bin mir sehr sicher das Vegan für mich ein guter Weg ist und mir gut tut .
Und ich hab das Glück das es jetzt in meinem Leben eine ganze Reihe Menschen und Orte gibt die das verstehen und fördern.

antworten | zitieren |
17.02.2016
Ein neues Messer einzusetzen ist bestimmt nicht viel billiger als ein neues Gerät.
Meistens ist das ja leider so.
Wir leben ja in einer Wegwerfgesellschaft...

Darf ich fragen welche Umstellung du vorher gemacht hast?

Es gibt nichts Wichtigeres als Menschen, die zu einem stehen.
Mich freut es wirklich sehr, dass du diesen Rückhalt gefunden hast.

Liebe Grüße

Caro
antworten | zitieren |
17.02.2016
Hallo Bee,
Die meisten Leute verzichten auf blöde Kommentare, wenn du behauptest, du wärst aus gesundheitlichen Gründen vegan und dein Arzt hätte es dir empfohlen. :green:

Und was das mitnehmen von Flüssigkeiten angeht: es gibt (bei Aldi?) so kleine Trinkjoghurts in Flaschen mit Schraubverschluss. Hab ich früher immer genommen für Kaffeemilch. Jetzt muss es ohne Plastik gehen, ich würde einfach ein leeres Marmeladenglas nehmen!
LG Nanny
antworten | zitieren |
17.02.2016
Hallo Caro


Ich fürchte auch das ich was neues brauchen werde! Aber der Behälter hat Schrauben und vielleicht kann ich das Messer reinigen oder mal in ein Repair Cafe gehen weil eigentlich dürfte es nicht sein das nach so kurzer Zeit was ist! Wobei ich den Mixer in sehr unsanfte Hände verliehen hab und das ist wohl mein Lehrgeld!

Ich hab 2011 angefangen vollwertig zu essen und Zucker zu meiden. Erst Vegetarisch dann tiereiweißfrei da wird dann nur noch Butter Sahne und Schmand verwendet .
Was ich DA zu hören bekommen hab !! Dabei ging es mir selten so gut !
Ich bin auch sehr froh über mein Netzwerk und es gibt da sehr viele neue Ideen und ich lerne immer wieder was neues kennen.

Hallo nannyo


Also ich glaub ich mach das genau so - es ist ja mit ein Grund weil es mir eben gesundheitlich nicht gut geht.
Ich hab grade einen Aufstrich gekauft - das Glas hat genau die richtige Größe 125Gr
das werde ich erst mal versuchen ich kann es ja noch zusätzlich einpacken damit echt nichts ausläuft .

antworten | zitieren |
17.02.2016
Das Wichtigste ist zu sich selber zustehen.
Wenn man sich wohlfühlt, so wie du es tust, dann ist man auf dem richtigen Weg.
Und das Schöne: Der Wege endet nie. ;)

Liebe Grüße

Caro
antworten | zitieren |
22.02.2016
Die Zeit vergeht so schnell grade!
Es läuft immer noch ganz gut - nur hab ich es aufgegeben veganen Käse zu probieren!
Sorry aber der schmeckt wie Hobelspäne und selbst der mit Cashews ist nicht der Hit!
Muss auch nicht sein!
Ich entdecke grade Lupinie weil ich nicht zu viel Soja will!
Ich hab heute einen Veganen Markt ausprobiert. Es ist schon spannend was sich da alles bewegt ! Genauso wie immer mehr Cafes auch Alternativen zu Milch anbieten.
Heute ist mir dauernd schwindelig und ich bemühe mich grade eine Flasche Wasser aus zu trinken!
Bald sind es 8 Wochen und es kommt mir so vor als ob es immer so war!
Ich hab 4 Jahre gebraucht aber ich merke auch wie viel ich gelernt hab in der Zeit und wie natürlich jetzt der Wechsel ist!
Ich bin sehr froh über diesen Schritt !
In 3 Wochen ist Seminar und da essen wir auch - aber Jeder bringt was mit .
Und dann ist noch der Brunch der mich immer noch etwas nervös macht!
Bei dem Seminar wird viel Rücksicht genommen es gibt auch eine Küche aber der Brunch ist schon sehr Klassisch und ich weiß immer noch nicht so genau wie ich das gut hin krieg . Aber es ist noch etwas Zeit!
Keine Ahnung warum ich da so Angst hab. :question:


:question: :question:
antworten | zitieren |
22.02.2016
Anfangs hatte ich auch Angst.
Da war immer die Sorge angefeindet oder ausgelacht zu werden.
Bei Fremden ist es mir mittlerweile egal, nur bei meiner Familie stört es mich noch.
Und das noch nach einen Jahr!
Darüber muss ich auch hinweg kommen.
Also gib dir Zeit und starte mit Stolz in den Tag.

Liebe Grüße

Caro
antworten | zitieren |
22.02.2016
Danke Caro! :heart:
Meine Familie sagt vegetarisch ist ok vegan ist überflüssig!
Ich sehe das nicht so!
Es ist nicht so einfach in einer Gruppe gegen den Strom zu schwimmen!
Und zu sich und seiner Entscheidung zu stehen!
Ändern will ich es trotzdem nicht!
Ich glaube da darf ich noch was lernen!

antworten | zitieren |
23.02.2016
Natürlich sollst du dich nicht ändern.
Du bist genau so richtig wie du bist.
Lass dir nichts einreden.
Mit der Zeit wird es leichter.
Das Wichtigste ist mit sich selbst im Reinen zu sein.

Liebe Grüße

Caro
antworten | zitieren |
28.02.2016
Wieder ist so viel Zeit vergangen!
Ich hab grade eine riesen Baustelle und bin ziemlich gestresst!
Trotzdem gelingt es mir besser zu kochen und auch unterwegs hat es geklappt was veganes zu finden!
Ich hab im Supermarkt 2 sehr gute Aufstriche gefunden die ich zum Brunch und Seminar mit nehmen kann.
Meine Energielosigkeit ist immer noch ein Thema .
Und ich hab zur Zeit echt seltsame Essgewohnheiten.
Ich bin total verrückt nach Fenchel und Blumenkohl aber nur roh!
Und ich hab eine Art Heißhunger auf Mineralwasser und Pecannüsse obwohl ich Beides normalerweise nicht mag!
Und Tymianverrückt bin ich auch !
Gestern hab ich total leckere Rohkostkekse gefunden wo man nach 2 -3 Stück total satt ist!
Mit Kokos Zitrone und Mandeln.
Und ich hab noch einen TK Blätterteig - ich wollte mehr Selber machen und was für Unterwegs haben ich denke mal das ist jetzt ein Kompromiss - ich kann die Füllung selber machen und es ist günstiger als Fertig gekauft.
Morgen läuft mein erster Test in einer Gruppe die nicht viel Verständnis hat .
Ich hab beschossen nichts zu sagen sondern einfach meins zu machen.
Und zur Not muss eben was ärztliches her halten.



antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Ich bin dann mal mit dabei :-)



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Ich bin neu hier :)
Ich lebe in einem kleinen Dorf in Baden-Württemberg. Ich …
Luisa90
7
Vegandrea0
heute, 09:34 Uhr
» Beitrag
"Das hassen wir": Neuer Song von der "Militanten Veganerin"
Die Militante Veganerin ist auch Künstlerin, das zeigt ihr …
kilian
8
Viva
06.02.2023
» Beitrag
Waldwesen
Kurzvorstellung: Ich bin 60 Jahre alt und komme aus Niedersa…
Thranduil29
7
Birdi
01.02.2023
» Beitrag
Deutsche Bahn nimmt vegane Currywurst ins Standard-Sortiment auf
Die Veganuary-Aktion war offenbar ein voller Erfolg und …
kilian
2
METTA
01.02.2023
» Beitrag
Denkt man nach
Ich bin Landwirt, ja mit Berufsausübung. Und arbeite seit …
Aaaa-66
5
kilian
31.01.2023
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2023.