22.08. ARIWA Demo zur Schließung aller Schlachthäuser

Erstellt 20.08.2020, von Salma. Kategorie: News & Aktuelles. 16 Antworten.

30.08.2020
Es gibt gefühlt nur zwei Lager: diejenigen, die 100% überzeugt von Corona sind und die Corona Leugner.


Dazwischen gibt es - gefühlt - nichts. Ich zum Beispiel glaube schon, dass es Corona gibt, bin aber der Meinung, dass es eine extreme Stimmungs- und vor allem Panikmache gibt. Wenn ich sehe, dass meine Tochter seit dieser Woche in der Kardiologie famuliert (und da gibt es wirklich schwer herzkranke) und sie keinerlei Test machen musste, stellen sich mir diesbezüglich schon Fragen...? Genauso hatte meine Ärztin einen Coronaverdachtsfall bei sich und hat selber einen Test gemacht. Auf Nachfrage im Gesundheitsamt, ob sie die Praxis schließen solle, solange sie das Ergebnis nicht hat, kam die Aussage: Nein, wieso denn?? Genauso hat eine Arbeitskollegin meines Mannes Corona gehabt und musste auch in Quarantäne. Mein Mann, der täglich mit ihr Kontakt hatte (wirklich bis zum Tag der Bestätigung) wurde noch nicht mal vom Gesundheitsamt kontaktiert, obwohl sie seine Daten hatten. Das mein Mann zwei Herzinfarkte und drei Bypässe hat, interessierten in diesem Zusammenhang auch nicht wirklich.


Wenn ich so etwas höre (und zwar alles direkt), muss ich mich halt fragen, ob die getroffenen Maßnahmen dann wirklich so sein müssen??
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
30.08.2020
Du darfst dich das gern fragen, aber Anekdoten sind einfach mal keine wissenschaftliche Grundlage. Und die wissenschaftlichen Daten, die unabhängig von Fehlentscheidungen und überforderten Behörden/Einzelpersonen existieren, geben als eindeutige Antwort, dass unsere extrem milden Maßnahmen extrem effektiv und sinnvoll sind.
antworten | zitieren |
30.08.2020
Na ja das sind keine Anekdoten sondern Tatsachen. Ich habe gerade nochmals bei meiner Tochter nachgefragt: Ärzte und Pfleger werden auch nicht getestet. Wirklich eine nette Anekdote.
antworten | zitieren |
30.08.2020
Nicht nett, aber trotzdem eine Anekdote. Ich würde vorschlagen, wir überlassen das Thema jetzt wieder den Tierrechtsdemos, oder du eröffnest anstandshalber einen neuen Thread. Dann erzähl ich auch ein paar Anekdoten, die anders klingen als deine.
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
30.08.2020
Hi Dana, mich erschrecken Deine Berichte!


Ich würde mir da wünschen, dass die Menschen dann, auch wenn die staatlichen Systeme versagen, eigenverantwortlich selber entscheiden, ihre Praxis zu schließen, oder in dem Fall deines Mannes sich selber in Qarantäne zu schicken, wenn man doch weiß, dass man eine Kontaktperson war. natürlich hätte auch seine Kollegin bereits ab dem Moment des Verdachts und der Testung so selbstverantwortlich handeln müssen und sich bis zum Erhalt des Befundes in Qarantäne begeben müssen.


Im Medizinischen Bereich soll es wohl einfach Engpässe an Tests geben, um jeden immer wiederkehrend zu testen, vorallem gibt es bei uns keine Schnelltests, so wie in anderen Ländern. Dazu gibt es dann aber eben medizinische Atemmasken und diverse andere hygienische Vorschriften, die einzuhalten sind!

Sunjo, stimmt, ich fände dazu einen neuen Thread auch sehr sinnvoll!
2x bearbeitet

antworten | zitieren |
31.08.2020
Hallo Dana,

wenn das so ist, sollte deine Tochter das dem zuständigen Gesundheitsamt melden. Ich weiß von einer Klinik, wo auch erst die Mitarbeiter aktiv werden mussten, bevor was passierte. Kann auch der zuständige Hygienebeauftragte oder der Betriebsrat machen, wenn sie sich das nicht traut. Wäre aber wichtig, dass das schnell passiert.


Lg
Crissie
antworten | zitieren |
04.09.2020
Hallo Münchner!


Nicht vergessen, morgen 13:00 Uhr Demo auf dem Marienplatz! :D
Kommt zahlreich!

Danke und lieben Gruß
Crissie
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

29.08. Welttag für das Ende des Speziesismus



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Rewe lobt sich selbst für "Faires Fleisch" 🤦
Diese Pressemitteilung ist doch zum Fremdschämen: 🤦 [quote]H…
kilian
6
Heinzi
gestern, 15:37 Uhr
» Beitrag
Alpro bringt Käse-Alternativen auf den Markt
Auch Alpro möchte in einem der wachstumsstärksten Segmente …
kilian
5
ItsaMeLisa
01.08.2022
» Beitrag
veganes Straßenfest in Hamburg
[Bild] Hihallo Ihr Lieben, heute 30.07.2022 findet den …
Vegbudsd
4
Vegbudsd
01.08.2022
» Beitrag
reporter will Anti-Veganern eine Plattform bieten
Der funk-Kanal "reporter" sucht für eine neue Doku Menschen,…
ItsaMeLisa
11
Isalabella
30.07.2022
» Beitrag
IPCC-Klimabericht 2021: Deutlich raschere Erderwärmung als angenommen
Der Weltklimarat (Intergovernmental Panel on Climate …
kilian
16
Isalabella
29.07.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.