Veganz meldet Insolvenz an

Erstellt 16.01.2017, von Jogi. Kategorie: News & Aktuelles. 10 Antworten.

31.01.2017
Hier ist auch ein Interview mit dem Veganz-Mann: http://www.zeit.de/wirtschaft/unternehmen/2017-01/veganz-jan-bredack-supermaerkte-veganismus-unternehmer

Er erzählt, dass die normalen Läden schon so viel veganes im Sortiment haben, dass rein vegane Supermärkte einfach nicht genug laufen.


Es ist schon praktisch, einfach vieles auf einem Fleck zu haben, insofern wäre ein rein veganer Markt schon sehr gut, ausserdem muss man nicht immer Inhaltsstoffe lesen :D
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Kapitalismus abschaffen? Ja, aber...



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Atze Schröder veröffentlicht neues "Pflanzenfresser"-Motiv
Zusammen mit PETA wirbt der Comedian für pflanzliche …
kilian
3
kilian
heute, 21:34 Uhr
» Beitrag
Report Mainz, 24.01.23, 21:50 Uhr über illegales Schächten
[LINK] Aufdeckungen, die wütend machen :( Da sind sie …
kilian
9
Heinzi
heute, 19:11 Uhr
» Beitrag
CDU Meck-Pomm will Kinder zu Tierprodukten zwingen
CDU im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern fordert [quote]si…
kilian
4
Heinzi
heute, 18:13 Uhr
» Beitrag
Shitstorm: Hannes Jaenicke bei 3nach9
Dokumentarfilmer Jaenicke erntet einen Agrar-Shitstorm, …
kilian
55
Dana
heute, 17:34 Uhr
» Beitrag
Insekten in veganen Lebensmitteln erlaubt!?
EU lässt weitere Insekten als "neuartige Lebensmittel" zu. …
kilian
11
Salma
heute, 10:10 Uhr
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2023.