Vegpool Logo
Beiträge: neue

Rewes erste vegane Filiale in Berlin!

Erstellt 18.03.2024, von kilian. Kategorie: News & Aktuelles. 11 Antworten.

Vorherige Posts laden
Kein Benutzerbild
vegetarisch70 PostsLevel 2
12.06.2024
Zitat Okonomiyaki:
Ich denke fĂŒr ein rein veganes Angebot gibt es zuwenig Veganer. Schwierig das sich so ein GeschĂ€ft lange halten kann. Schade eigentlich.
FĂ€nde so einen Markt auch schick.


Ich wĂŒrde vermuten, ohne Zahlen zu haben, dass der allergrĂ¶ĂŸte Teil veganer Produkte von nicht 100% veganernĂ€hrenden Menschen gekauft wird.

Ich wĂŒnsche diesem Piloten viel Erfolg, finde aber, dass er an der RealitĂ€t der meisten Menschen vorbeigehen wird.

Mir sind vegane Angebote fĂŒr die breite der Bevölkerung wichtiger als vegane Inseln der GlĂŒcksseligkeit. Ich möchte letzteres niemanden wegnehmen oder madig reden, glaube aber der grĂ¶ĂŸere Impact fĂŒr Umwelt Tiere ist in der Durchschnittsbevölkerung. Da muss die "HĂŒrde" vegane Lebensmittel auszuprobieren möglichst niedrig sein (VerfĂŒgbarkeit, Handhabung, Preis). Da steckt die Masse hinter, durch die auch alle veganernĂ€hrenden Menschen wieder von verbesserter R&D, Preisen profitiert.


Alles was Umsatz fĂŒr vegetarische/vegane Lebensmittel aus SupermĂ€rkten rausnimmt und in SpezialmĂ€rkte verlagert wird eher zu einer Verringerung (oder langsameren Steigerung) von Tierfreien Artikeln aus dem Handel fĂŒhren, was wiederum die EinstiegshĂŒrden erhöht usw usf.

Als Beispiel, hier im Rewe gab es eine Zeit lang Tempeh und Seidentofu (was ich beides noch nicht als Dauerartikel gesehen hab und vorher dafĂŒr in die Asia-lĂ€den etc musste (weit weg)). So ein Artikel wird auch nur nachgefragt, wenn er sichtbar ist. In rein veganen Filialen ist er quasi "versteckt" fĂŒr die Allgemeinbevölkerung. Heutzutage hat jeder Supermarkt Tofu. wĂŒrde mir wĂŒnschen, dass dies mit Tempeh auch irgendwann so ist.

Benutzerbild von BeaNeu
vegetarisch911 PostsweiblichFrankfurtLevel 4
12.06.2024
Toller Post, @kupo, der Smile ist von mir. Stimme dir in vielen SĂ€tzen zu....


Da entsinne ich mich an vor ĂŒber 5 oder 6 Jahren, da hatte Rewe die Idee (wusste gar net, dass die dahinter steckten) einen Bio-Markt (Temma) mit verstĂ€rkt Veggie und einigen wenigen Veganprodukten ,die es so gab, zu eröffnen. Also am Riedbergzentrum, wo ich verstĂ€rkt einhole, viele GeschĂ€fte sind.
Mit Bio-Metzger 😒 und Bio-BĂ€cker, und ne grosse Abteilung mit eben veggie und vegan. Da sah ich das erste Mal Rapunzel, Zwergenwiese und die erste Veggiewurst, fĂŒr 1 Euro. Zuallererst gabs da die Sojamilch (Aldi auch Vorreiter mit Sojamilch in Vanille, Schoko und Natur, die ich oft kaufte damals, weil recht gĂŒnstig und schmeckte gut) und auch Mandel, Hafer... aber alles ĂŒber 2 Euro.
Der Laden war dann so aufgebaut, hab hier irgendwo noch einen Post mit weiteren Angaben stehen, mĂŒsste suchen..., also man hatte den Eindruck - es sei was luxeriöses.😌
Blöd war, der ĂŒbliche Rewe mit noch wenigen Produkten, man muss sich vorstellen, ALPRO war die einzige Alternative....im KĂŒhlregal, und damals wurde ich schon laut. war ja auch noch dort, Filiale im Zentrum. - Auch das Wasser in Plastik, ich bin die Glasflaschen-Generation, wie ich immer sagte.... - Und dort ist ja ein neuer Stadtteil mit ĂŒber 5000 oder noch mehr BĂŒrgern entstanden, mittelstĂ€ndig bis hochpreisige Whg, bisschen Sozialbau, aber sehr wenig. UND da dachten die sich, joah, wird angenommen.😖
War aber ein Trugschluss. Ja stimmt, man hat dann das GefĂŒhl, es wĂ€re was besonderes und da hat net jeder Zutritt.
JEDOCH Rewe hat ja dennoch sein Veggie und vor allem Vegan-Sortiment inne und bringt auch neue Produkte immer wieder ins Regal. Verfolge Vegconomist (Newsletter) und freue mich ĂŒber neue Infos!!!

Wie schon andere und du sagten, lassen wir es laufen, Standort ist gut, man muss halt ne Atmo schaffen, dass es NORMAL ist , dort hineinzugehen und sich zu informieren und kaufen.
WĂ€re gerne dort. 😎

1x bearbeitet

Antworten

Forensuche

Werde Teil der Community

Jetzt anmelden und dabei sein. Kostenlos!

Jetzt registrieren

Leitlinien

Entdecke die Leitlinien für die Vegpool-Community.

→ Leitlinien

Nächster Thread:

Meine Anfrage an Justizsenatorin Badenberg

Weitere Themen:

Titel
zuletzt
Cerrichter

gestern
» Beitrag
Steja
Steja

gestern
» Beitrag
chickpea
chickpea

gestern
» Beitrag
kilian
kilian

12. Jul.
» Beitrag
Birke
Birke

09. Jul.
» Beitrag