Lidl Next Level Meat Chevapcici

Erstellt 12.10.2019, von Vegbudsd. Kategorie: News & Aktuelles. 10 Antworten.

Lidl Next Level Meat Chevapcici
12.10.2019
Ab Montag gibt es bei Lidl die Next Level Meat Chevapcici Spanish Style - was immer das heißen mag.

Da ich Chevapchici zuletzt in hervorragender und sehr originalnaher Qualität bei Marlas & Mathildas Genusswerkstatt in Lüdenscheid serviert bekam bin ich gespannt, ob die von Lidl auch nur annähernd heranreichen.

Was mich bei Lidl sehr freut, ist die offensive Bewerbung dieser neuen veganen Produkte.
Es hat sehr viel länger gedauert, aber inzwischen setzen die sogar Trends.


Trotzdem noch sehr viel Luft nach oben!!

Genau wie bei unseren örtlichen Rewe und Edeka- Herkulesfilialen (auch bei Lidl und Aldi noch viel zu viel!), die inzwischen nur noch Fleischisten- und Carnophilenpornos in die Haushalte schicken. Pfui Deibel!!! Schlimm genug, dass das gesundheitsruinierende und eindeutig unethische Zeug noch immer viel zu viele Leute sich reingestopfen. Aber dafür auch noch Reklame zu machen, grenzt an ich weiß nicht was alles - einfach widerlich!
antworten | zitieren |
13.10.2019
Danke für den Hinweis.

Diese Cevapcici wird es ab Donnerstag auch bei Aldi Süd geben.
antworten | zitieren |
13.10.2019
Wer weiß aus was die Cevapcici von Lidl bestehen ? Cellulose ? Holzspäne ? Ich habe mal gegoogelt, konnte aber keine Zutaten ersehen. Die sind ja angeblich ohne Soja, hört sich so an als ob Soja bedenklich wäre.
antworten | zitieren |
13.10.2019
Laut Lidl-Prospekt: Hauptsächlich Erbsenprotein


antworten | zitieren |
13.10.2019
Zitat Smaragdgruen: Cellulose ? Holzspäne ? ... hört sich so an als ob Soja bedenklich wäre.


Nein nicht per se bedenkloich, aber wie viele Eiweißquellen potenziell ein Allegrieauslöser - und geschmacklich je nach Zubereitung nicht jedermanns Sache.

Cellulose und Holzspähne sind zwar nicth standardmäßig als Nahrungsmittel genutzt, aber nach meiner Kenntnis weitestgehend pflanzlicher Herkunft und deswegen für Veganer wohl eher kein Problem... :green:
antworten | zitieren |
13.10.2019
:green: :wink:
antworten | zitieren |
14.10.2019
So, jetzt haben wir sie auch gleich probiert.

Also, wenn ich die lüdenscheider Chevapcici nicht kennen würde, wäre ich jetzt durchaus geneigt, die Lidl-Teile über den grünen Klee zu loben.


So aber bleibt leider nur der zweite Platz. Der Sieger in diesem Vergleich bleiben eindeutig die von Marla & Mathildas Genusswerkstatt.

Dennoch: Für Leute, die gerne mal zwischendurch mit Aivar, leckeren Bratkartoffeln und Gemüse sich zu Hause ein schnelles, leckeres Gericht zaubern wollen (besonders auch für Singles), sind die Lidl-Chevapcici durchaus empfehlenswert.

In jedem Fall ein guter Einstieg auch für Menschen, denen bisher die vegane Ernährung noch suspekt erscheint.

Guten Appetit. :thumbup:
antworten | zitieren |
20.05.2022
Ich häng' mich mal hier an, denn es geht um Lidl.
Wir hatten heute die veganen Bratwürste von Vemondo ( Basis Sojamehl)
Die gibts schon länger, und heute wurden sie von uns verspeist.
Wir fanden die hammer-lecker.
Es ist nach Art einer groben Bratwurst gemacht, und wirklich deftig schmackofatzig.
3 Stk (225g) für 2.99€

Sie sind allerdings ( für meine Verhältnisse) recht fettig!
( 16% Kokosfett, KEIN Palmöl!)
Man kann sie bedenkenlos ohne zusätzliches Fett in die Pfanne legen, die baden dann im eigenen Fett.
Leider! :-/
Is' so!
Aber das macht sie halt auch lecker!

LG
LiNe
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
20.05.2022
Zitat LiNe:
( 16% Kokosfett, KEIN Palmöl!)

Also leider ökologisch verschlimmbessert. :-/
antworten | zitieren |
20.05.2022
Stimmt!
Aber, wenn es um käufliche, zubereitete Produkte geht, was geht dann noch?
Klar, selbst kochen, aber darum geht es hier meist nicht. Es werden meist vegane, fertige Produkte getestet.
Im Moment bin ich über jedes Produkt, das palmölfrei produziert wird, froh, denn wenn man sich in der Omni-Szene umschaut, dort scheint das leider überhaupt noch nicht angekommen zu sein.

Und ja, Kokosöl kann und soll keine wirkliche Alternative bleiben.
LG
LiNe

antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Kuhmilch wird immer unbeliebter



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Shitstorm: Hannes Jaenicke bei 3nach9
Dokumentarfilmer Jaenicke erntet einen Agrar-Shitstorm, …
kilian
7
Salma
heute, 16:03 Uhr
» Beitrag
Podcast: Carla Hinrichs bei Piratensender Powerplay
Ich höre selten Podcasts, aber vielleicht sollte ich es …
kilian
1
Vegandrea
gestern, 19:52 Uhr
» Beitrag
Länder wollen Methan-Ausstoß verringern - in Entwicklungsländern
Auf der COP27 Klimakonferenz wurde u.a. beschlossen, die …
kilian
3
Sunjo
23.11.2022
» Beitrag
WM in Katar boykottieren?
Als Fußballfan schaue ich bislang auch immer gerne EM oder …
Vegandrea
21
Heinzi
22.11.2022
» Beitrag
Massentierhaltungsinitiative in der Schweiz
Liebe Leute Das ist zwar vorwiegend ein deutsches Forum, …
Mond
17
Steja
21.11.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.