Wie alt seid ihr? Und in welchem Alter wurdet ihr vegan?

Erstellt 31.05.2015, von Huely. Kategorie: Off-Topic. 16 Antworten.

Wie alt seid ihr? Und in welchem Alter wurdet ihr vegan?
31.05.2015
Hallo miteinander! :)


Mich würde es total interessieren wie alt ihr eigentlich alle seid und in welchem Alter ihr euch entschieden habt Veganer bzw. Vegetarier zu werden? Finde es irgendwie ganz interessant zu sehen in welchem Alter die unterschiedlichsten Menschen sich dazu entschieden haben oder angefangen aben darüber nachzudenken.. :)

Liebe Grüße

Hüly
antworten | zitieren |
01.06.2015
Hallo!
Mein Geburtsjahr ist 1962
Mit 19 Jahren fing ich an mich nach dem Genuss von Fleisch oder Fisch staendig erbrechen zu mueasen , alle sahen dann ein , ich auch , dass ich meone Ernaehrung umstellen mussten .
Mit 28 habe ich dann wieder Mischkost gegessen und Schlafstoerungen bekommen.
Ich bekam Medikamente und dann Epilepsie.
Nach Jahren stelkte dann ein Naturheilarzt fest Fehldiagnose.
Die Medikamente wuerden ausgeschlichen ohne die Umstellung auf Vegan waere ich jetzt schon sicherlich gestorben.
Ich lebe noch

Und jetzt durch das Essen sogar fast schmerfrei

Gruesse

Kleeblatt
antworten | zitieren |
01.06.2015
entschuldige die Rechtschreibfehler , bin etwas aufgeregt gewesen.
antworten | zitieren |
01.06.2015
Hallo Kleeblatt!

Achte bitte auf dich. Lebe weiter so gesund und denke positiv. Lebe DEIN Leben und rege dich nicht so auf. Die Hälfte des Lebens ist leider schon vorbei. Wichtig sind schöne Stunden und Freude.

Habe morgen einen schönen Tag
In Gedanken rossie
antworten | zitieren |
01.06.2015
Ja das stimmt wirklich , ich versuche mich zu beruhigen.

Ich liebe die Musik und das tanzen
Gott is a DJ

Danke Dir

Ich moechte ehrlich gegenueber mir selbst und auch anderen sein.
antworten | zitieren |
01.06.2015
Hallo,
ich bin mit 17 vegan geworden... war allerdings eher ein Übergang... ich hatte keine Veganer im Freundeskreis und hab mir halt irgendwie einen Kopp gemacht. Inzwischen bin ich... hm... alt. 8)
Bin fast die Hälfte meines Lebens vegan. Aber who cares. Hauptsache man ist es. :)
Viele Grüße
Kilian
antworten | zitieren |
01.06.2015
Bin mit 47Jahren Vegetarier geworden. Erst im Forum habe ich viel über vegane Ernährung erfahren und nachgedacht. Vegan ist einfach der bessere Weg.

Rossie
antworten | zitieren |
02.06.2015
Ja das ist heutzutage leider wirklich so dass viele Ärzte einfach zu irgendwelchen Dingen die mal innem Buch standen zurück greifen anstatt dass man auf den Ursprung mal schaut und es auf natürlicher Weise versucht zu verhindern.. freut mich aber Kleeblatt dass du den Weg zu einem Naturheiler gefunden hattest!


Ich bin mit 18 Vegetarier geworden und dann immer mehr zu nem halben Veganer und nun bin ich mit 24 vegan. :-)
antworten | zitieren |
02.06.2015
Ich bin Jahrgang 63 und esse seit gut einem Jahr keine tierischen Lebensmittel mehr.
Auslöser waren gesundheitliche Probleme. Heute ist es die Überzeugung, das es in Anbetracht der wissenschaftlichen Erkenntnisse gefährlich für die Gesundheit ist, tierische Nahrungsmittel zu verwenden. Seit dem habe ich auch keine Gewichtsprobleme mehr was mich zur folgenden Überlegung gebracht hat. Seit der Umstellung hat sich mein Gewicht ohne Sport bei normaler Bewegung auf das empfohlene BMI Maß eingepegelt. Ich denke das Menschen die viele Milchprodukte verzehren bedingt durch die darin natürlich enthaltenen Wachstumshormone an Übergewicht leiden. Im nachhinein betrachtet war es bei mir so. Ich hatte wegen Gelenkproblemen vor vielen Jahren begonnen weniger Fleisch und mehr Milchprodukte zu essen. Und ich hatte eine stetigen Gewichtszunahme. Das ist mit aber erst rückblickend klar geworden. Heute habe ich 20 Kilo weniger und Normalgewicht und wie gesagt ohne Sport, einfach durch anders essen. Zusätzlich zu Essen nehme ich B12 und Jod da ich wenig Salz in den Speisen habe. Ich liebe Chili in großen Mengen. Und Zucker habe ich fast verbannt. Er ist nicht notwendig für die gesunde Ernährung. Die für den Menschen wichtigen Nährstoffe sind alle in pflanzlicher Nahrung enthalten. Es gibt ja die Möglichkeit der regelmäßigen Blutuntersuchung das Probleme erkannt werden. Wenn viele Blutdrucksenker und Insulin einnehmen kann ich doch B12 in Tablettenform ergänzen.
antworten | zitieren |
02.06.2015
20 Kilo weniger allein durch vegane Ernährung - wahnsinn! Das freut mich sehr für dich Friedrich! :) Und ja Zucker braucht der Körper wirklich nicht zumndest extra reines Zucker.. Allein wenn ich schon paar Datteln esse habe ich genug von Zucker für paar Wochen :D
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Vegane Seide



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Kirchenaustritt = Spende an NGO?
Wie viel Gutes könnten veganfreundliche Organisationen mit …
kilian
15
Vegbudsd
heute, 14:08 Uhr
» Beitrag
Was hört ihr gerade?
Angelehnt an den "Was lest ihr gerade?" Thread, hier mal …
Chipskunk
239
METTA
gestern, 07:35 Uhr
» Beitrag
Mikrowelle: Ja oder nein?
Es gibt gute (und schlechte) Gründe, keine Mikrowelle zu …
kilian
13
tomx
gestern, 00:29 Uhr
» Beitrag
Spielt Ihr ein Musikinstrument?
Ich wollte mal fragen, ob jemand von Euch Hobbymusiker ist …
kilian
25
Bibo
24.06.2022
» Beitrag
Warmwasser aus der Leitung: Trinken oder lieber nicht?
Warmwasser aus dem Hahn ist schon praktisch - doch es gibt …
kilian
10
Franz23
24.06.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.