Mikrowelle: Ja oder nein?

Erstellt 29.01.2022, von kilian. Kategorie: Off-Topic. 13 Antworten.

03.02.2022
Zu Hause hab ich keine und da fehlt sie mir auch nicht. Aber ich koche immer frisch mehrere Portionen und nehme mir das Essen in die Arbeit mit. Dort stelle ich es in die Mikrowelle zum Aufwärmen oder Auftauen und freue mich über ein warmes Essen. Mir hat mal jemand erzählt ich würde damit mein selbst gekochtes Essen "kaputt" machen. Aber ich seh das eher so: Lieber ein selbst gekochtes Essen in der Arbeit aus der Mikrowelle als ein Fertiggericht vom Herd oder Ofen
antworten | zitieren |
24.06.2022
Ich habe keine gekauft und brauche sonst auch keine.
antworten | zitieren |
24.06.2022
Ja, weils praktisch ist.
antworten | zitieren |
26.06.2022
Zu Hause nein, im Geschäft ja. Wird halt schnell was in der Mittagspause warm gemacht.
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Essig als Haarspülung!?



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Berliner Mirabellen-Ernte
Da sage einer, es gäbe in der Großstadt nichts zu ernten...…
kilian
5
Heinzi
gestern, 14:19 Uhr
» Beitrag
Was lest Ihr gerade?
Meine Lieblingsbücher wurden mir oft von Freunden und …
kilian
207
METTA
gestern, 10:01 Uhr
» Beitrag
Selbstverständlich?
Neulich forderte mich eine Ex-Userin auf, alle ihre Foren-Be…
kilian
13
Franz23
14.08.2022
» Beitrag
4-Wochen Sixpack-Challenge 🤦‍♂
Ich werde in Kürze 38 und der körperliche Zerfall beginnt...…
kilian
8
veg-beratung
08.08.2022
» Beitrag
Meist zitierte Alzheimer-Studie offenbar gefälscht
Einerseits ist dieses Thema Off-Topic, andererseits auch …
ItsaMeLisa
19
Franz23
05.08.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.